19. Jahrhundert, die erste Modenschau

















19. Jahrhundert, Die erste Modenschau von RUNWAY MAGAZIN ®

Die Geschichte der Mode beginnt wirklich im 19. Jahrhundert. Der Schöpfer Charles-Frédéric Worth, ein Pionier der Haute Couture, rollt zunächst seine Modelle auf echten Mannequins in renommierten Salons, in denen sich eine reiche Kundschaft versammelt… die ersten Modenschauen in der Geschichte.

Im Jahr 1900 hatte Paris eine Reihe von Haute Couture-Häusern. 1946 werden es hundert sein (15 um die Wende des 21. Jahrhunderts).

Vater-Haute-Couture-wert-Geschichte-runway-Magazin Die erste Modenschau

Vater-Haute-Couture-wert-Geschichte-runway-Zeitschrift

CHARLES FREDERICK WORTH INDUSTRIALISIERT MODE. Obwohl Charles Frederick Worth (1825–1895) in England geboren und aufgewachsen ist, wurde er der erste weltberühmte französische Modedesigner. Er war auch der erste, der die Prinzipien von Design und Mode kreierte und anwendete, die als „Haute Couture“ oder „High Fashion“ bezeichnet wurden.

Wert-Salon-Modenschau-Geschichte-runway-Magazin Die erste Modenschau

Wert-Salon-Modenschau-Geschichte-runway-Zeitschrift

Wert-Label-Geschichte-runway-Magazin Die erste Modenschau

Wert-Label-Geschichte-runway-Zeitschrift

PARIS - ATELIER DE COUTURE WORTH Die erste Modenschau

Worth-Stor-Interior-Couture-Atelier-Geschichte-runway-Zeitschrift

Installation von Zutaten in der Werkstatt des Pariser Modedesigners Worth. Paris, 1907.

Wert-Geschichte-Mode-runway-Magazin Die erste Modenschau

Wert-Geschichte-Mode-runway-Zeitschrift

Die Schauspielerin Carol McComas trägt ein Kleid mit gerafften Ärmeln, einem Spitzenrock und einem Bustier im Stil des House of Worth, um 1900.

Foto: London Stereoscopic Company / Getty Images