Balenciaga Cruise Spring 2025 Resort in Shanghai

Balenciaga Cruise Spring 2025 Resort in Shanghai: Eine komödiantische Katastrophe von schrecklich bis langweilig. Geschichte von Eleonora de Gray, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT. Foto mit freundlicher Genehmigung: Balenciaga.

Als Balenciaga ankündigte, dass die Cruise Spring 2025 Resort-Kollektion in Shanghai präsentiert werden würde, war die Modewelt voller Vorfreude. Wir wussten nicht, dass uns eine Show bevorstand, die den Begriff „Modedesaster“ neu definieren würde. Schnappt euch euer Popcorn, Leute – das ist ein runway Show, die als komödiantisches Meisterwerk in die Geschichte eingehen wird.

Demnas katastrophales Debüt

Demna Gvasalia, der sogenannte „Kreativdirektor“ von Balenciaga, muss auf der Suche gewesen sein, das Wort „langweilig“ neu zu definieren. Unter der eisernen Faust von Kering lieferte er eine Sammlung ab, die so einfallslos war, dass sie einen Schlaflosen einschläfern könnte. Stellen Sie sich übergroße Müllsäcke und Cocktailkleider vor, die so klassisch sind, dass sie die Garderobe einer Nonnen skandalös aussehen lassen. Das war keine Mode – es war eine öffentliche Ankündigung zum Thema Narkolepsie.

Eine Modenschau ohne Ahnung

Stellen Sie sich Folgendes vor: a runway Sammlung mit dem ganzen Zusammenhalt einer Fingermalstunde eines Kleinkindes. Das Thema? Nicht existent. Die Geschichte? So fesselnd, als würde man Farbe beim Trocknen zusehen. Es war, als hätte Demna eine Menge Designs in einen Mixer geworfen und auf „Randomisieren“ geklickt. Wenn sein Ziel darin bestand, den modernen chinesischen Markt anzusprechen, verfehlte er das Ziel um einen Kontinent. Das war keine kulturelle Wertschätzung; es war kulturelle Verwirrung.

5 Balenciaga Kreuzfahrt 2025 Resort Shanghai Runway Magazin

Nachahmer auf dem Laufsteg

Lasst uns alleine „Suddenly I see“ (Lied von KT Tunstall) singen… Inmitten der Modeapokalypse gelang es ein paar Stücken, unsere Aufmerksamkeit zu erregen – vor allem, weil sie verdächtig bekannt aussahen. Ein mit Schmuck verziertes Kleid schien direkt aus Daniel Roseberrys Schiaparelli-Frühlingskollektion 2020 kopiert worden zu sein. Ein anderer Look schrie Jeremy Scott für Moschino und ein anderer Pierepaolo Piccioli für Valentino (Valentino The Beginning Haute Couture Herbst Winter 2022-2023). Wenn Nachahmung die aufrichtigste Form der Schmeichelei ist, dann schwärmte Demna geradezu. Originalität? Wer braucht es, wenn Sie einen Fotokopierer haben?

Ist das Valentino oder Balenciaga?

2 Balenciaga Kreuzfahrt 2025 Resort Shanghai Runway Magazin

1 Balenciaga Kreuzfahrt 2025 Resort Shanghai Runway Magazin

Valentino Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZIN
Valentino Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZIN

Ist das Schiaparelli von Balenciaga?

Schiaparelli Frühling Sommer 2020 vs. Balenciaga Frühling 2025

Shanghai-Spielereien

Balenciagas Übernahme von Shanghai war ein Meisterwerk der Absurdität. Es begann am internationalen Flughafen Pudong, wo riesige Fotos der Schauspielerin Yang Chaoyue und ihrer Le City-Tasche müde Reisende begrüßten. Im Regent Hotel am Bund kamen die Zimmerschlüssel in Balenciaga-Hüllen. Das Highlight? Ein viertägiger Aufenthalt im Restaurant Nu Xiang Mu Dou, wo die Gäste veganes Xiao Long Bao der Marke Balenciaga, gefüllt mit französischem schwarzem Trüffel, genießen konnten. Denn nichts verkörpert Haute Couture so sehr wie überteuerte Knödel.

Der Regen Runway Fiasko

Die Ausstellung fand im Museum of Art Pudong statt, das von Jean Nouvel entworfen wurde. Wie aufs Stichwort begann es zu regnen, was perfekt zur düsteren Stimmung der Kollektion passte. Zuschauer, bewaffnet mit schwarzen Regenschirmen von Balenciaga, drängten sich zusammen wie Trauernde bei einer Beerdigung. Drinnen wurde das Meer aus schwarzer Kleidung und Accessoires nur durch gelegentliches Gähnen unterbrochen.

High Fashion trifft auf Low Comedy

Demnas berüchtigte Mischung aus High- und Low-Fashion wurde auf unglückliche Art und Weise zur Schau gestellt. Die Kollektion umfasste alles von zerrissenen Strumpfhosen bis hin zu einer Schuhkarton-Clutch aus Leder. Das Glanzstück? Kleider aus Reisetaschen, Geschenkfolie und Tyvek-Papier und natürlich zerrissene Straßenstrümpfe. Das Abschlusskleid, ein aus rosa Plastiktüten zusammengesetztes Monstrum, sah aus wie ein tragisches DIY-Projekt. Couture aus recyceltem Müll – denn nichts drückt mehr „Luxus“ aus als der Müll von gestern.

Das Ende

Die Cruise Spring 2025 Resort-Kollektion von Balenciaga in Shanghai war eine tragische Wendung, ein Beispiel dafür, was man in der Mode nicht tun sollte. Demna Gvasalias jüngster Versuch war weniger ein runway Show und mehr eine Stand-up-Routine, ohne das Lachen. „Demna ist tot, alles ist möglich“? Eher so, dass Demna keine Ideen mehr hat und nichts Neues möglich ist. Wenn Mode eine Kunst ist, dann war dieser Fingermalkurs furchtbar schief gelaufen. Das Einzige, was diese Kollektion inspirierte, war ein kollektives Facepalm. Penner – das Ende!

3 Balenciaga Kreuzfahrt 2025 Resort Shanghai Runway Magazin

4 Balenciaga Kreuzfahrt 2025 Resort Shanghai Runway Magazin

Alle Looks des Balenciaga Cruise Spring 2025 Resort ansehen



Gepostet aus Shanghai, Unterbezirk Nanjingdonglu, China.