Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021

Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021. Monsieur Dior war bekanntermaßen abergläubisch und in einer Fortsetzung der Hausgeschichte ist diese Haute Couture Frühling Sommer 2021 Sammlung eine Geschichte von Vorahnungen, Tarot und allen Geheimnissen der Welt. Maria Grazia Chiuri entschied sich nach vielen Experimenten mit bäuerlichem Aussehen und „Bobo vereinfachte Extravaganz“, den Designern des Dior House das Rad der Haute Couture-Kollektion zu geben. Und diese Kollektion ist eine absolut fabelhafte Einheit der klassischen Silhouette von Dior House und Savoir-Faire.

Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021

Tarotkarten gehören zu den Schlüsseln für den Zugang zum magischen Reich, um das Unbekannte zu erkunden und gleichzeitig furchtlos tief in sich hinein zu schauen. In unsicheren Zeiten, die von dem spürbaren Wunsch geprägt sind, sich durch die Haute Couture-Kollektion Frühling-Sommer 2021 wieder mit der Seele der Welt zu verbinden, zeigt sich die mysteriöse und pluralistische Schönheit des Tarots in einer Reihe von Kleidern mit virtuosen Konstruktionen. offensichtlicher Beweis dafür, dass Couture das ultimative Territorium des Experimentierens und der Möglichkeit bleibt.

Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE

Eine Reihe außergewöhnlicher Abendkleider zeigt abstrakte Konstruktionen, einige mit durchbrochenen, durchbrochenen Basrelief-Oberteilen, die mit Illustrationen von Pietro Ruffo unterbrochen sind. In diesem Sinne schuf der römische Künstler ein einzigartiges Kartenspiel, in dem die Charaktere die grafische Energie der Symbole offenbaren. Diorgrau erscheint in Tweed, Kaschmir und Organza auf Hemden, Röcken, Hosen und Umhängen. Währenddessen wird die Barjacke in schwarzem Samt überarbeitet, wobei die Kurven neu interpretiert werden, um eine neue Haltung auszudrücken.

Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE

Dieses Tarotdeck wurde im 15. Jahrhundert vom Illuminator Bonifacio Bembo für den Herzog von Mailand dekoriert und zeigt die wunderbare Geschichte dieser Sammlung. Prächtige Karten, die mit Gold, Emaille sowie pflanzlichen und geometrischen Verflechtungen verziert sind, haben eine feierliche und rätselhafte Präsenz und enthüllen eine innere Reise wie ein Abenteuer der Selbstfindung. Eine Reise ins Herz eines Schlosses, das von Charakteren bevölkert wird, die die große Arkana verkörpern, die Fragen stellen und desorientieren und den Betrachter einladen, die Welt aus einer neuen Perspektive zu betrachten. In der Interpretation des Regisseurs überschreitet diese Suche die Grenzen des Geschlechts und präsentiert eine Synthese von männlich und weiblich in einer neuen heraldischen Mythologie, die an die verzauberten Welten erinnert, die Matteo Garrone liebt.

Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE
Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021 von RUNWAY MAGAZINE

Ein Hellseher bittet darum, eine Karte in ein Deck zu ziehen, das als Katalog von Möglichkeiten, einem kryptischen Wörterbuch der Welt, konzipiert ist. Die Hohepriesterin, die Kaiserin, die Gerechtigkeit und der Narr werden besonders durch die Exzellenz des Savoir-Faire sublimiert, das die Kunst des Webens feiert: Spitze ist mit handgemalten Verzierungen eingelegt, goldener Samt wird mit den Tierkreiszeichen belebt und kostbare Jacquards sind Während ein Umhang aus bunten Federn 3D-Bände in dieser Geschichte zeigt, braucht der Insider immer die weibliche Ergänzung und umgekehrt, denn nur eine solche Verschmelzung ermöglicht es, sich einem prägenden Weg zu nähern, der zur Selbsterkenntnis führt. Wie Italo Calvino in der Burg der gekreuzten Schicksale betont: „Die Welt muss verkehrt herum gelesen werden“.

Christian Dior Haute Couture Frühling Sommer 2021


Gepostet aus Paris, Frankreich.