DELVAUX witzige Taschenkollektion - Frühling Sommer 2018

















DELVAUX
„Das älteste Feinlederwarenhaus der Welt seit 1829“.

DELVAUX Frühling Sommer 2018. Delvaux hatte seine Anfänge zur gleichen Zeit wie Belgien, tatsächlich etwas früher, als es ein Jahr vor der Geburt der belgischen Nation gegründet wurde. 1830 erklärten die Belgier ihre Unabhängigkeit von den Niederlanden. Leopold von Sachsen-Coburg, ein Onkel der zukünftigen Königin Victoria von England, wurde der erste König der Belgier. Belgien erlebte dann eine Ära bedeutenden Wachstums und wurde 1901 die viertgrößte Wirtschaftsmacht der Welt.
Das Haus Delvaux gedieh während dieses goldenen Zeitalters auf natürliche Weise und hat seinen hohen Standard beibehalten, ohne die Größe, Traditionen und Symbole Belgiens zu erfüllen und zu ehren.
Delvaux, durchdrungen vom Geist des belgischen Surrealismus, bringt eine witzige Herangehensweise an alle seine Kreationen und verleiht jedem Design eine auffallend unkonventionelle Interpretation von Luxus.

DELVAUX Spring Summer 2018 von Runway Magazin

Frühjahr-Sommer 2018 Kollektion

Mit atemberaubenden Designs, weißglühenden Farben, dynamischem Schwarz-Weiß und subtilen Kontrasten segelt Delvaux für den Sommer 2018 nach Afrika. Inspiriert von der außergewöhnlichen kreativen Energie des Kontinents, wo Stammesakzente, die Wüstenhitze und alle Farben der Gewürzroute - wie Safran und Paprika - mit Anspielungen auf und Andeutungen westlicher moderner Kunst verschmelzen. Das Ergebnis ist eine ehrgeizige Sammlung - eine atemberaubende und einzigartige Mischung von Einflüssen.

Äthiopien, ein abstraktes Tableau

Die Linie in Äthiopien bietet grafische Kompositionen, die mutig und aufregend sind. Inspiriert von traditionellen afrikanischen Körperschmuck ist es, als wären hier und da Elemente der geometrischen und farbenprächtigen Gemälde von Sonia Delaunay oder Alexander Calder eingedrungen. Die allgegenwärtige Farbe dieser Saison, Ebène, spielt gegen Elfenbein und Noir oder spielt mit Paprika, Türkis, Safran und rosa Nakuru in einer mehrfarbigen Eskapade.

Tansania, hauttief

Wie Edelsteine, die in Form einer Kompassrose unter das Leder gesteckt wurden, erinnern die dekorativen Details Tansanias an die Welt des feinen Schmucks im Stil von Skarifikationen der Körperkunst. Delvaux 'Handwerker spritzen Silikon unter die Lederausschnitte, um
ein perfektes Reliefmuster erzielen.

N'débélé, lebhafte Farben

Die ikonischen, vibrierend chromatischen Kompositionen, die die Häuser der N'débélé schmücken, sind die Inspiration für diese gleichnamige Linie, die auf scheinbar unendliche Weise geniale Riffs auf grafischen Interplays riffelt. Mit Präzision und Fantasie ist Ebène in Kombination mit Safran, Paprika, Nakuru und Türkis ebenfalls Teil des Bildes.

DELVAUX Spring Summer 2018 von Runway Magazin

Tribal Stitch, wenn sich Couture mit Parure reimt

Inspiriert vom unendlichen Erfindungsreichtum der geflochtenen, dekorativen Frisuren afrikanischer Frauen verlangt Tribal Stitch nach größter Sorgfalt. Jede Naht besteht aus einem feinen Band aus Kalbsuppen oder Kalbsmetall und erfordert sorgfältiges Nähen durch das Leder, als wäre es ein feines Stück Stickerei. Tribal Stitch gibt es in zwei Kombinationen - in Ebène-Ivory-Noir oder in Noir-Bronze.

White Vaudou, die Essenz der Verzauberung

White Vaudou ist ein emblematisches und ultra-exklusives Design, dank des einzigartigen Savoirfaire dahinter. White Vaudou kombiniert drei Designmerkmale dieser Saison in einer Tasche und besteht aus der besten Alligator Blanc-Matte. Aus der Äthiopien-Linie entlehnt der Weiße Vaudou Elemente der Körperkunst, aus der Tansania-Linie das skarifikationsähnliche Relief unter dem Leder und aus der Tribal Stitch-Familie die Handstickerei des Leders mit einem Seidenfaden.

Die neuesten Angebote dieser Saison

In dieser Saison erscheinen mehrere neue Designs. Die Cool Box, die neueste Signature-Tasche von la maison Delvaux, mit ihren klaren Linien und ihrer lässigen Haltung, ist jetzt in der Mini-Version erhältlich. Die Double Je-Umschlagtasche ist eine neue Version des Archivdesigns von La Tamise aus dem Jahr 1936 und leitet ihr D-Logo von der Cool Box ab, die hier als dekorativer und funktionaler Griff verwandelt wurde. Entspannt und raffiniert weiß diese Tasche, wie man ihre Hand spielt. Ebenso spektakulär sind die neuen abnehmbaren Träger, die an jede Handtasche von la maison angepasst werden können.

Das nächste Neue in der Exotik

Delvaux ist immer auf der Suche nach den neuesten Innovationen bei der Behandlung exotischer Leder und schlägt in dieser Saison zwei neue Alligatoren vor. Zuerst in einem Ebène-Bad gefärbt, wird Ténéré dann poliert, um ihm einen seidigen Vintage-Look zu verleihen, während Kalahari ein subtiles Dégradé aufweist, das mit Weißtönen von Ebène bis Elfenbein destilliert ist. Eine neue Python spielt die Streifenkarte mit einem Dégradé-Effekt, der die Farben von Äthiopien und N'débélé wiedergibt und Ebène mit Safran oder Türkis kombiniert.

DELVAUX Spring Summer 2018 von Runway Magazin