Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York

















Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York Fashion Week Prêt-à-Porter. In New York und Los Angeles liegt die Liebe zu Frankreich und Frenchy schon immer in der Luft. Vielleicht meinte der Designer Johnson Hartig aus Los Angeles Freiheit und Freiheit, als er sich entschied, seine Marke Libertine zu nennen. Obwohl die Bedeutung dieses Wortes auf Französisch bedeutet „eine Person, insbesondere ein Mann, der sich ohne Rücksicht auf moralische Prinzipien frei sinnlichen Freuden hingibt“, und kein Freidenker. Johnson Hartig lässt sich von Kunst inspirieren, mischt und kombiniert Mode und Geschichte. Diese Kollektion ist wirklich kunstvoll, herzhaft und sehr rockig, mit französischer Baskenmütze obendrauf.

Alle Looks der Kollektion anzeigen HIER.

Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York von RUNWAY MAGAZINE
Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York von RUNWAY MAGAZINE
Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York von RUNWAY MAGAZINE
Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York von RUNWAY MAGAZINE
Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York von RUNWAY MAGAZINE
Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York von RUNWAY MAGAZINE
Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York von RUNWAY MAGAZINE
Libertine Herbst-Winter 2020-2021 New York von RUNWAY MAGAZINE