Fendi Herbst Winter 2024-2025 Herrenmode

Fendi Herbst Winter 2024-2025 Herrenmode „Hybrid“. Geschichte von RUNWAY ZEITSCHRIFT. Foto mit freundlicher Genehmigung: Fendi.

Während sich die Jahreszeiten ändern und Modebegeisterte sehnsüchtig auf die Enthüllung der neuesten Trends warten, regt Fendi mit seiner Herbst-Winter-Kollektion 2024–2025 für Herren erneut unsere Fantasie an. Die künstlerische Leiterin für Herrenmode, Silvia Venturini Fendi, bringt eine Modesymphonie hervor, die den rustikalen Charme des ländlichen Raums nahtlos mit dem kosmopolitischen Flair der Stadtlandschaft verbindet.

Um es kurz zu machen: feminine Männer in Röcken. 

4 Fendi Herbst Winter 2024 2025 Herrenmode Runway Magazin

3 Fendi Herbst Winter 2024 2025 Herrenmode Runway Magazin

In dieser Kollektion taucht Fendi in die Dichotomie von Urban und Idyll ein und präsentiert eine maskuline Garderobe, die Tradition gekonnt mit technologischer Innovation verbindet. Venturini Fendis Liebe zum Detail und ihr Engagement, die Grenzen der Herrenmode zu verschieben, zeigen sich in der durchdachten Kombination von Materialien, Farben und Silhouetten.

Die Farbpalette der Kollektion spiegelt die winterliche Schönheit der Natur wider, wobei die Farbtöne Torf, Granit, gebranntes Umbra, Kohle und Waldgrün ein reichhaltiges Gesamtbild ergeben. Unerwartete Farbakzente wie Kornblumenblau, Kirschrot, Grasgrün, Kanariengelb und Wolkengrau sorgen für Lebendigkeit und Kontrast und heben die Stücke auf ein neues Niveau der Raffinesse.

Die Kollektion entfaltet sich mit einer Anspielung auf den schottischen Kilt, verkörpert in langen Faltenshorts gepaart mit Ledergummistiefeln und Wandersocken. Das Zusammenspiel der Texturen ist ein zentrales Thema, wobei Casentino-Deckenwolle, Allwetterstoffe und Loden für Tiefe und Wärme sorgen. Im Mittelpunkt steht die Oberbekleidung mit Raglanschultern, Selleria-Lederkragen und kontrastierenden Akzenten aus Wildleder-Cord, die eine Mischung aus robustem Nutzen und opulenten Details schaffen.

Strickwaren werden zur Leinwand für verspielte Akzente, von wärmegepresstem Zopfmuster bis hin zu gerippten Wickel-Cardigans, und demonstrieren Fendis Meisterschaft in Handwerkskunst und Design. Durch die Verwendung von gewaschenen Denim- und Mohair-Strukturen wird die Materialsprache noch weiter erweitert und es entstehen „Pelze“ mit Fransen und außergewöhnliche Trenchcoats.

2 Fendi Herbst Winter 2024 2025 Herrenmode Runway Magazin

1 Fendi Herbst Winter 2024 2025 Herrenmode Runway Magazin

Die Accessoires-Kollektion umfasst Kurven und Konturen, wobei die Siesta-Tasche und die Melon-Hobo innovative Designs präsentieren. Der Peekaboo ISeeU Soft kehrt zurück, seine glatte, gepolsterte Form verkörpert wohnliche Eleganz. Zu Fuß runden Schnürschuhe und Gummistiefel aus genarbtem Leder mit Selleria-Nähten den Look perfekt ab.

Die Zusammenarbeit von Fendi mit MAD Architects führt futuristische Elemente in die Kollektion ein und betont die harmonische Beziehung zwischen Mensch und Natur. Der dekonstruierte Peekaboo ISeeU und die eleganten Slip-On-Sneaker zeichnen sich durch lackierte Aluminiumkonturen und organische, spritzgegossene Sohlen aus und verleihen klassischen Silhouetten eine moderne Note.

In einer nahtlosen Verschmelzung von Mode, Architektur, Musik und Technologie stellt Fendi den tragbaren Handlautsprecher FENDI x DEVIALET Mania vor. Dieser hochmoderne Lautsprecher wurde von Devialets Team aus Spitzentechnologie-Ingenieuren mit Präzision gefertigt und bietet ein beeindruckendes Audioerlebnis, das sich nahtlos in die avantgardistische Ästhetik der Kollektion einfügt.

Der runway Die vom italienischen Künstler Nico Vascellari konzipierte Ausstellung entfaltet sich im geometrischen Pfad länglicher FF-Monogramme in der Fendi-Zentrale in Mailand, Italien. Das Live-Publikum, das auf Bänken aus gebürstetem Stahl sitzt, wird Zeuge eines Spektakels, das nicht nur Fendis Engagement für Exzellenz unterstreicht, sondern auch die Schnittstelle zwischen Kunst, Mode und Technologie zelebriert.

Die Herbstkollektion 2024–25 für Herren von Fendi ist ein Beweis für die Fähigkeit der Marke, sich weiterzuentwickeln. Die kreative Vision von Silvia Venturini Fendi, gepaart mit innovativen Kooperationen und einem ausgeprägten Gespür für Materialität, festigt Fendis Position an der Spitze der Herrenmode.

Alle Looks der Herrenmode von Fendi Herbst/Winter 2024–2025 ansehen



Gepostet aus Mailand, Municipio 1, Italien.