Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 Digital - Tag 2

















Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 Digital - Tag 2.

Alle Sammlungen ansehen KLICKEN SIE HIER

Der zweite Tag begann mit einer der am meisten erwarteten Sammlungen CHANEL Herbst-Winter 2020-2021. Die Kreativdirektorin von CHANEL Virginie Viard erklärt: „Diese Kollektion ist mehr von Karl Lagerfeld als von Gabrielle Chanel inspiriert. Karl würde nach 'Le Palace' gehen, er würde diese sehr raffinierten und sehr gekleideten Frauen begleiten, die auch sehr exzentrisch waren. “ 

Chanel Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE

Stéphane Rolland präsentierte schöne Stücke für diese Saison. Und wie immer - ein besonders kreatives, innovatives Stück. Diesmal ist das ultimative „Stück Widerstand“ dieser Kollektion ein Haremshosen-Overall mit „Bogenfenster“ -Umhang aus weißem Gazar und „geräuchertem“ Polyurethan, der von Pariser Glasmeistermeistern hergestellt wurde. Sehr filmisch, sehr romantisch und sehr 70er Jahre.

Stephane Rolland Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 Paris Digital Fashion Week von RUNWAY MAGAZINE
Stephane Rolland Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 Paris Digital Fashion Week von RUNWAY MAGAZINE
Stephane Rolland Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 Paris Digital Fashion Week von RUNWAY MAGAZINE
Stephane Rolland Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 Paris Digital Fashion Week von RUNWAY MAGAZINE

Ronald van der Kemp zeigte sehr künstlerische Sammlung für Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 Digital Modewoche in Paris. Sehr künstlerische und sehr dramatische Geschichte oder eher ein Geschichtsporträt. Wir können Harlekin und Holly Mother of God von italienischen Gemälden, dem japanischen Ronin und Hard Rock Kiss-Sänger Gene Simmons, Blumen und einheimischen Künsten sehen - ein sehr reichhaltiges und gereiztes Gericht, das von Ronald van der Kemp gekocht wird. Nehmen wir an, es ist eine weitere „Mode- und Kunstnacht“ der Haute Couture-Modewoche in Paris für diese Saison.

Ronald van der Kemp Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Ronald van der Kemp Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Ronald van der Kemp Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Ronald van der Kemp Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE

Alexandre Vauthier präsentierte seine Fantasie über Kalifornien.

Alexandre Vauthier Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Alexandre Vauthier Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE

Seltsamerweise Aganowitsch hierfür digital Die Fashion Week präsentierte ein Fotoprojekt aus der Kollektion Haute Couture Herbst-Winter 2019-2020, die er bereits im Juli 2019 zeigte. Angeblich sollte es ein Video geben, aber es ist nie passiert. Also beschloss Aganovich, ein „kick zurück“-Projekt.

Was war der Sinn dazu? Dies ist eine weitere „Überraschung“ dieser Modewoche.

Aganovich Haute Couture Herbst-Winter 2019-2020 für Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Aganovich Haute Couture Herbst-Winter 2019-2020 für Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Aganovich Haute Couture Herbst-Winter 2019-2020 für Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE
Aganovich Haute Couture Herbst-Winter 2019-2020 für Haute Couture Herbst-Winter 2020-2021 von RUNWAY MAGAZINE

Und natürlich ist diese kleine Geschichte als „kreativer“ Regisseur von erwähnenswert Balmain Olivier Rousteing seit mehr als einer Woche versucht er verzweifelt, mit seiner Feier zum 75-jährigen Jubiläum des Modehauses Balmain, oder wie er es „Balmain sur Seine“ oder Präsentation „Balmain Couture Herbst 2020“ nannte, Aufsehen zu erregen. 75 Jahre ist ein ernstes und wichtiges Datum für das Modehaus, obwohl es nicht so viel Aufwand erfordern sollte, massive Verteilung von Pressemitteilungen 10 Tage vorher, ernsthafte massive Investition media Artikel mit Erklärungen darüber, warum es für Millionen von Menschen so pompös und großartig ist und warum niemand daran interessiert war, es auf der Seine oder online zu sehen. Jedes bekannte Modemagazin veröffentlichte 2-3 Artikel über diese Veranstaltung. Und mit "abdecken" meinen wir "verstecken" oder "neu erstellen" oder einfach die öffentliche Meinung darüber manipulieren, was tatsächlich passiert ist und warum. LESEN SIE HIER MEHR ÜBER BALMAIN SUR SEINE.

Heute in der Verzweiflung, auf die präsentierte Kollektion und das Event aufmerksam zu machen Olivier Rousteing die Bilder freigegeben. SEHEN SIE HIER ALLE BLICKE DER Balmain Couture Herbst 2020.

Balmain Couture Herbst 2020 oder Balmain sur Seine von RUNWAY-ZEITSCHRIFT
Balmain Couture Herbst 2020 oder Balmain sur Seine von RUNWAY-ZEITSCHRIFT
Cindy Bruna für Balmain Couture Herbst 2020 oder Balmain sur Seine von RUNWAY MAGAZINE
Cindy Bruna für Balmain Couture Herbst 2020 oder Balmain sur Seine von RUNWAY MAGAZINE

"Neugieriger und neugieriger!" und "Ab mit den Köpfen!"(" Alice im Wunderland ", Lewis Carroll) wäre die richtige Reaktion auf diesen zweiten Tag von Digital Haute Couture Fashion Week in Paris Herbst-Winter 2020-2021.

Haute Couture Fashion Week in Paris Herbst-Winter 2020-2021 - Alicce im Wunderland von Lewis Carroll
Haute Couture Fashion Week in Paris Herbst-Winter 2020-2021 - Alicce im Wunderland von Lewis Carroll