Jean Paul Gaultier Haute Jeanerie RTW-Kollektion

Jean Paul Gaultier Haute Jeanerie RTW Kollektion „Fashion Fiction“. Geschichte von Eleonora de Gray, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT. Foto mit freundlicher Genehmigung: Jean Paul Gaultier.

In Paris hat Jean Paul Gaultier es inzwischen wieder getan. Er hat gerade eine weitere geniale Prêt-à-porter-Kollektion online gestellt, die einfach großartig ist. Ist sie für Frühjahr/Sommer 2025 oder Herbst/Winter 2024-2025? Wer weiß! Die Jahreszeit spielt keine Rolle, wenn Sie jetzt online nach purer Genialität shoppen können.

Ich war schon immer ein großer Fan von Jean Paul Gaultier. Ich liebe ihn und sammle heimlich einige seiner exquisiten Stücke. Sein Talent und sein kreativer Geist versetzen mich immer wieder in Erstaunen. Dieses Mal bin ich über eine weitere unglaubliche Entdeckung gestolpert: „Denim Haute Jeanerie – Tailored in Blue“, komplett mit Eiffelturm-Motiv. Ich habe jedes Stück dieser „Haute Jeanerie“ geliebt. Wirklich, nichts könnte diese Kollektion besser beschreiben als ihr wunderbar erfundener Name.

„Fashion Fiction“ ist eine weitere entzückende Kuriosität von Jean Paul Gaultier. Tauchen wir ein in die bezaubernden Abschnitte: Denim Haute Jeanerie, Pigalle-Drucke, Mariniere (und seine Variante), Augen und Lippen in Schwarz und Rot, Trompe L'Oeil und Ecorche in Rot und Blau.

Denim Haute Jeanerie: Maßgeschneidert in Blau

Dieser Abschnitt ist ein Meisterwerk der Denim-Zauberei. Denken Sie an asymmetrische Designs, humorvolle Drucke von Frauenbüsten auf Herrenjacken und tadellose Haute-Couture-Schneiderei. Das herausragendste Stück? Eine Denim-Mariniere-Jacke, die Raffinesse mit einem verspielten Augenzwinkern verbindet – „Haute Jeanerie – französisches Finish – Tailored in Blue“.

Pigalle-Drucke: Lichter von Paris

Bei Pigalle Prints dreht sich alles darum, das pulsierende Nachtleben von Paris einzufangen. Stellen Sie sich den Eiffelturm und das Viertel Pigalle in Rot und Blau vor, prangend auf transparenten Röcken, Tops und Kleidern. Es ist, als ob Sie ein Stück Pariser Nachtleben direkt am Körper tragen würden.

Mariniere: Nautische Nostalgie mit einem Twist

Die Mariniere-Streifen haben einen besonderen Platz in Gaultiers Herzen, inspiriert von Gene Kellys Matrosen-Outfits aus seiner Kindheit. Dieses Mal sind die klassischen Streifen auf transparenten Stoff gedruckt und über weißen Kleidern oder Oberteilen getragen. Es ist eine frische, luftige Interpretation eines zeitlosen Looks.

Augen und Lippen in Schwarz und Rot: Verspieltes Drama

Dieser Teil der Kollektion zeigt einen Aufdruck geschlossener Augen auf der Vorderseite und Lippen auf der Rückseite, alles in auffälligem Schwarz und Rot auf transparenten Stoffen. Es ist, als würde man ein Geheimnis tragen, ein kleines kokettes Augenzwinkern von Gaultier selbst.

Trompe L'Oeil: Modetricks

Trompe L'Oeil ist der Ort, an dem Gaultiers spielerisches Genie erstrahlt. Gedruckte Details auf Mänteln und Hosen erzeugen Illusionen, die einen zweimal hinschauen lassen. Sind diese Taschen echt? Ist dieser Knopf wirklich da? Das ist Modetrickserei vom Feinsten.

Ecorche in Rot und Blau: Anatomiestunde in Mode

Ecorche ist der avantgardistischste Teil der Kollektion und zeigt Drucke von Gaultiers Anatomie in Rot und Blau auf transparentem Stoff. Es ist gewagt, ein bisschen unheimlich und purer Jean Paul Gaultier. Diese Stücke zu tragen ist wie eine Lektion in menschlicher Anatomie mit einem stilvollen Twist.

Jeder Abschnitt der „Fashion Fiction“-Kollektion ist ein Beweis für Jean Paul Gaultiers unendliche Kreativität und seinen Humor. Für diejenigen unter uns, die sein Genie bewundern, sind diese Stücke nicht nur Kleidung – sie sind tragbare Kunst. Die Kollektion ist jetzt online erhältlich, also gönnen Sie sich ein Stück Modegeschichte. Vertrauen Sie mir, Sie werden nicht enttäuscht sein.

Alle Looks anzeigen Jean Paul Gaultier Haute Jeanerie „Fashion Fiction“ RTW-Kollektion



Gepostet aus Paris, 4. Arrondissement, Frankreich.