Kollektionen von Balenciaga, Giambattista Valli, Paul und Joe, Pascal Millet Spring Summer 2018

















Balenciaga Frühling Sommer 2018

"Nach den letzten Saisons konnte ich mich von Hommagen zurückgehalten fühlen", sagte die Kreativdirektorin von Balenciaga Demna Gvasalia. „Ich möchte mehr Demna sein. Etwas bösartigeres für den Frühling Sommer 2018. In gewisser Weise gotisch. Mode spiegelt unsere Lebensweise wider. Ich wollte das Gefühl, dass etwas Gefährliches passieren wird. “ Und er zeigte auf die stark gespitzten, knöchelgeschnallten spitzen Stilettos, die seine Stimmung einfingen.
Erkennbar war es eine Balenciaga-Kollektion, die der Praxis, die Demna Gvasalia mit seiner eigenen Marke Vetements auf die Welt brachte, viel näher kam. Er zeigte sich an einem höhlenartig dunklen Ort und rekonfigurierte archetypische Kleidung, wobei er durch gestreifte Herrenhemden, Punk-Tartans, damenhafte Bleistiftröcke, T-Shirts, Utility-Jacken und Negligés blätterte. Bald stellte sich heraus, dass es sich bei den Kleidungsstücken nicht nur um Schichten handelte.

BALENCIAGA-SS-2018-Runway-Magazine-Paris-FW Frühling Sommer 2018

Giambattista Valli Frühling Sommer 2018

Giambattista Valli kanalisierte geschlechtsübergreifende Einflüsse mit einer Kollektion, die von einer großen Liebesbeziehung inspiriert war. Valli sagte, er sei inspiriert von der Liebesgeschichte zwischen dem italienischen Künstler Mario Schifano und der Schriftstellerin Nancy Ruspoli und wie sie sich beide aufgrund ihrer Beziehung verändert haben: Die italienische Prinzessin hat sich die Haare abgeschnitten, während Schifano in einem Renaissance-Palazzo lebte. Valli beschloss, die Geschichte durch Kleidung zu erzählen, eine Handvoll Schlüsselelemente aus der Garderobe des Malers herauszusuchen - ein Hemd mit Rautenmuster, Khakihosen oder Jeans - und herauszufinden, wie man sie in seine ultra-romantische Garderobe einfügt.

GIAMBATTISTA-VALLI-SS-2018-Runway-Magazine-Paris-FW Frühling Sommer 2018

Paul und Joe Frühling Sommer 2018

Paul & Joes Sophie Mechaly pendelte für den Frühling zwischen dem Glamour der Siebziger und dem Minimalismus der Neunziger, wobei einfarbige Denim-Stücke mit satten Blumenstoffen zusammenlebten. Zurück nach Las Vegas!

PAUL-UND-JOE-SS-2018-Runway-Magazine-Paris-FW Frühling Sommer 2018

Pascal Hirse Frühling Sommer 2018

Pascal Millet in Voltaires "Candide" -Haltung. Er folgte buchstäblich der Lehre von Voltaires "Candide", wo geschrieben steht, dass man "Ihren Garten wachsen lassen" muss. "Ich habe die Idee geliebt", sagte der Designer hinter der Bühne nach der Show und erklärte, dass er das Buch kürzlich noch einmal gelesen habe. Es ließ ihn sich Bilder einer jungen Französin ausdenken, in Blumendrucken, die sich um ihren Garten kümmerten oder dort lasen.

PASCAL-MILLET-SS-2018-Runway-Magazine-Paris-FW Frühling Sommer 2018