Champagner und Mode

















RUNWAY MAGAZIN ®

Witwe Cliquot

www.veuveclicquot.com

Veuve Cliquot von Runway Magazin

Veuve Clicquot Ponsardinis ist ein französisches Champagnerhaus mit Sitz in Reims, das sich auf Premiumprodukte spezialisiert hat.

1772 gründete Philippe Clicquot-Muiron das ursprüngliche Unternehmen, das schließlich zum Haus von Veuve Clicquot wurde. Im Jahr 1775 wurde es als erstes Champagnerhaus anerkannt, das Rosé-Champagner nach der Methode der Zugabe von Rotwein während der Produktion herstellte.

Philippes Sohn François Clicquot heiratete 1798 Barbe-Nicole Ponsardin und starb 1805. Seine Witwe (auf Französisch veuve) hatte die Kontrolle über ein Unternehmen, das in den Bereichen Bankwesen, Wollhandel und Champagnerproduktion tätig war. Sie war die erste Frau, die ein Champagnerhaus übernahm. Unter der Anleitung von Madame Clicquot konzentrierte sich die Firma ganz auf das Letzte, mit großem Erfolg.

Während der Napoleonischen Kriege machte Madame Clicquot Fortschritte bei der Etablierung ihres Weins an königlichen Höfen in ganz Europa, insbesondere im kaiserlichen Russland, und war damit das erste Champagnerhaus, das 1811 Champagner durch die Blockade nach Russland verschiffte. Während dieser Zeit gab sie auch Champagner Als die preußischen Wachen die Blockade durchsetzten und die Soldaten den Champagner mit ihren Schwertern öffneten, begann die Technik, Champagner zu sabbern. Als sie 1866 starb, war Veuve Clicquot sowohl ein bedeutendes Champagnerhaus als auch eine angesehene Marke geworden. Der Wein ist leicht an seinen leuchtend gelben Etiketten zu erkennen und verfügt über einen königlichen Haftbefehl von Königin Elizabeth II. Von Großbritannien.

Veuve Cliquot von Runway Magazin

 

Veuve Cliquot von Runway Magazin

 

Veuve Cliquot von Runway Magazin
nicole-kidman-veuve-clicquot-polo-klassisch-in-trikot-stadt-Runway-Zeitschrift
Veuve Cliquot von Runway Magazin
kendall-jenner-10th-annual-veuve-clicquot-polo-classic-in-jersey-city-Runway-Zeitschrift.
Veuve Cliquot von Runway Magazin
Priyanka-Chopra-At-10th-Annual-Veuve-Clicquot-Polo-Classic-2017-Runway-Zeitschrift

Moët & Chandon

www.moet.com

Moët & Chandon von Runway Magazin

Moët & Chandon oder Moët ist ein französisches Weingut. Moët et Chandon ist einer der weltweit größten expansiven Champagnerproduzenten. Moët et Chandon wurde 1743 von Claude Moët gegründet und besitzt heute 1,150 Hektar Weinberge und produziert jährlich etwa 2,800 Flaschen Champagner.

Moët et Chandon begann als Moët et Cie (Moët & Co.), das 1743 vom Épernay-Weinhändler Claude Moët gegründet wurde, und begann, seinen Wein von der Champagne nach Paris zu transportieren. Die Regierungszeit von König Ludwig XV. Fiel mit der gestiegenen Nachfrage nach Sekt zusammen. Bald nach seiner Gründung und nachdem Sohn Claude-Louis zu Moët et Cie gekommen war, gehörten Adlige und Aristokraten zu den Kunden des Weinguts.

1833 wurde das Unternehmen in Moët et Chandon umbenannt, nachdem Pierre-Gabriel Chandon als Partner von Jean-Remy Moët, dem Enkel von Claude Moët, in das Unternehmen eingetreten war. Nach der Einführung des Konzepts eines Vintage-Champagners im Jahr 1840 vermarktete Moët 1842 seinen ersten Jahrgang. Die meistverkaufte Marke Brut Imperial wurde in den 1860er Jahren eingeführt. Ihr bekanntestes Label, Dom Perignon, ist nach dem Benediktinermönch benannt, der in der Legende als „Vater der Champagne“ bezeichnet wird.

Moët & Chandon besitzt einen königlichen Haftbefehl als Champagnerlieferant für Königin Elizabeth.

Moët & Chandon von Runway Magazin
Königin Elizabeth II. Besuch in Australien

Moët & Chandon von Runway Magazin

Im Jahr 2006 Moët et Chandon Brut Impérial issued eine äußerst begrenzte Abfüllung seines Champagners mit dem Namen „Be Fabulous“, eine Sonderveröffentlichung seiner Originalflasche mit dekorativen Swarovski-Kristallen, die die Eleganz von Moët et Chandon kennzeichnet.

Moët & Chandon von Runway Magazin
Scarlett-Johansson-Moet-et-Chandon-Tim-Walker-Runway-Zeitschrift
Moët & Chandon von Runway Magazin
Golden-Globes-2016-Runway-Magazin-Gewinner-Taraji-P.Henson-Lady-Gaga-Sylvester-Stallone-Oprah-Winfrey-mit-anpassen-Magnum-beim-Santa-Barbara-International-Film-Festival

Heidsieck & Co.

www.heidsieckandco-monopole.com

Heidsieck & Co. "Monopole" ist ein Champagnerhaus in der Champagne in Frankreich.

Heidsieck & Co von Runway Magazin

Es wurde 1785 von Florens-Louis Heidsieck gegründet. Nach dem Tod des Gründers im Jahr 1828 waren die Nachfolger seine Verwandten Henri-Louis Walbaum, Frédéric-Auguste Delius und Christian Heidsieck. 1860 gründen Henri Louis Walbaum und Auguste Heidsieck die Marke „Monopole“.

Heidsieck & Co von Runway Magazin

1923 erwirbt Édouard Mignot, Gründer der Lebensmittelkette „Les Comptoirs Français“, das Unternehmen, das dann zu „Champagne Heidsieck & Co Monopole SA“ wird.
Nach dem Zweiten Weltkrieg wird 1956 die Champagne Academy in London mit „Heidsieck & Co Monopole“ als Gründungsmitglied gegründet.
1998 wurde die Hiedsieck-Cuvée Diamant bleu vintage 1907 im Schiffswrack des schwedischen Frachters Jönköping im Finnischen Meerbusen gefunden. Das Schiff wurde gechartert, um Spirituosen über das neutrale Schweden an den kaiserlichen Hof des Zaren Nikolaus II. Von Russland zu liefern. Das Schiff wurde 1916 von einem deutschen U-Boot im Ersten Weltkrieg torpediert und ein Großteil der Flaschen überlebte in den kalten Gewässern. Ungefähr 2000 Flaschen wurden aus dem Schiff geborgen und auf Auktionen auf der ganzen Welt verkauft.

Piper-Heidsieck

www.piper-heidsieck.com

PIPER-HEIDSIECK ist ein Champagnerhaus aus der Champagne in Frankreich. Der Name Heidsieck wurde am 16. Juli 1785 in Reims von Florens-Louis Heidsieck gegründet und im Oktober 1839 mit dem Namen Piper kombiniert.

DIE PIPER-HEIDSIECK OSCARS PARTY 2017

Piper-Heidsieck vorbei Runway Magazin

 

Piper-Heidsieck vorbei Runway Magazin
winner-for-best-actress-la-la-land-emma-stone-l-poses-with-a-guest-at-the-89th-annual-academy-awards-governors-ball-in-hollywood-california-on-february-26-2017-credit-angela-weiss-afp-getty-images-1-82191764-Runway-Zeitschrift

„Ich wache jeden Morgen mit einem Glas Piper-Heidsieck auf. es wärmt mich auf “  

Marilyn Monroe

Piper-Heidsieck vorbei Runway Magazin