Chanel Dakar Métiers d'art 2022-23

Chanel Dakar Métiers d'art 2022-23. Geschichte von Eleonora de Grey, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT. Foto mit freundlicher Genehmigung: Chanel / Malick Bodian mit Ibrahim Kamara / Rossy de Palma.

Ich verstehe kulturellen Austausch, ich verstehe die tiefe Wertschätzung der Synergie von Literatur, Tanz und Mode. Was ich nicht verstehe, ist das Konzept von „TOO VIEL“, Rennprivileg, Wettbewerb auf einem absolut ungesunden Niveau.

7 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

Chanel Dakar Vorherbst 2023 Runway Magazin 6 1

Chanel ist Chanel, ein französisches Luxushaus. Selbst wenn ich mit dem kulturellen Erbe eines anderen Landes spiele, würde ich nicht erwarten, eine Einladung zu erhalten, den Film in einer typisch afrikanischen Verpackung anzusehen, die nur aus Seide und nicht aus Wachs besteht. Darin befand sich ein Fotobuch der Bilder mit schwarzen Models aus den 70er, 80er Jahren bis heute und ein Collier mit zwei Anhängern afrikanischer Kontinent und Chanel-Logo. Was hat das alles mit Chanel zu tun? Nichts.

Ok, versuchen wir, es offen zu halten. Kultureller Austausch, Exploration, Synergie… Nur all diese Dinge enden nicht wirklich. Dakar ist eine sehr arme Stadt, in der Armut und menschliches Drama im Vordergrund stehen. Luxusmarken dorthin zu bringen und die Kollektion der verkleideten, korrupten Regierung und ausgewählten afrikanischen, europäischen und asiatischen Reichen zu zeigen, ist gelinde gesagt unsensibel. Hoffen wir, dass es nicht zu ihrer Unterhaltung gehörte, Menschen auf der Straße vor Durst und Hunger sterben zu sehen.

So wie es aussieht, hatten das Publikum und die Teilnehmer, Sänger und Tänzer ihren Spaß. Abgesehen von dieser Show, wofür ist es? Was genau wollte Chanel dieses Mal als Métiers d'art-Kollektion zeigen, die von Karl Lagerfeld ins Leben gerufen wurde, um die teuersten und exquisitesten Stücke zu zeigen? Afrikanischer Tanz… Was hat er mit Chanel zu tun? Nichts.

Und noch etwas fällt mir ein – „UNGESUNDER WETTBEWERB“ wäre das richtige Wort dafür. Es ist kein Geheimnis, dass die Luxushäuser Dior und Louis Vuitton (beide gehören zur LVMH-Gruppe) die Hauptkonkurrenz für Chanel sind. Seit nunmehr 3 Jahren verwendet Dior einen 8-zackigen Stern mit der Erde in der Mitte als dekoratives Motiv für Kleidung, Heim etc., schmückte Fassaden von Flagship-Stores auf der ganzen Welt mit diesem Symbol. Chanel schmückte seine Boutique mit dem Mond. Louis Vuitton hat vor einiger Zeit Virgil Abloh, einen afroamerikanischen Designer und DJ aus Harlem, als künstlerischen Leiter für die Herrenlinie von Louis Vuitton engagiert. Und es war ein Erfolg. Nach dem Tod von Virgil Abloh kündigte Louis Vuitton die Marke als Kulturunternehmen an, das alle Talente und Quellen zusammenbringt. Das ist also ein Versuch von Chanel, dasselbe zu tun und so weit zu gehen?

Vielleicht weit genug, um alle Vorteile der Olympischen Jugendspiele 2026 in Dakar zu nutzen?…. Nur eine totale Vermutung. "Neugieriger und neugieriger!"

Ich lasse es einfach hier…

Olympische Jugendspiele Dakar 2026 und Chanel

Sehen Sie hier alle Looks

1 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

Chanel Dakar Vorherbst 2023 Runway Magazin 7 1

17 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

18 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

20 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

21 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

22 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

23 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

Pressemitteilung Chanel Dakar Métiers d'art 2022-23

Sehen Sie hier alle Looks

Die Stadt Dakar wurde als Standort für die Métiers d'art CHANEL – DAKAR Kollektion 2022/23 ausgewählt, nachdem sich Virginie Viard und Freunde des Hauses, die dort gelebt haben und dort künstlerische Projekte durchführen, in den letzten drei Jahren getroffen haben , oder die vom kreativen Aufbrausen der Stadt angezogen werden.

Als einflussreiche künstlerische Hauptstadt auf der internationalen Bühne, insbesondere in Bereichen, die CHANEL am Herzen liegen, wie Mode, Kino, Tanz, Literatur, zeitgenössische Kunst und Musik, markiert Dakar den Beginn eines kontinuierlichen Austauschs zwischen dem Haus und dem Senegal.

„Dieses anfängliche Versprechen, Tanz als Mittel zum Reisen zu sehen, ist wahr geworden“, sagt Dimitri Chamblas über seine choreografische Zusammenarbeit mit der französisch-senegalesischen Tänzerin und Choreografin Germaine Acogny und ihrer École des Sables für die Métiers d’art CHANEL 2022/23 – DAKAR-Sammlung. Germaine Acogny ist eine Ikone des zeitgenössischen afrikanischen Tanzes und ihre Schule ist Teil der lokalen Kultur. „Diesen Freiraum lasse ich jungen Menschen, und dieser Dialog interessiert mich. (…) Ich habe diese Schule vor XNUMX Jahren gegründet und jetzt lasse ich diese jungen Leute kämpfen, um sie am Laufen zu halten“, sagt sie zu CHANEL.

Jenseits eines Pas de deux zwischen diesen beiden Künstlern ist diese Zusammenarbeit Teil eines umfangreichen Kulturprogramms, das Bereiche feiert, die CHANEL am Herzen liegen, darunter Kino, Tanz und Mode, und ist rund um die Métiers d'art CHANEL – DAKAR Show 2022/23 geplant. Die Veranstaltung in Dakar ist eine Geschichte kreativer Begegnungen und der Ausgangspunkt eines kontinuierlichen Austauschs zwischen dem Haus und dem Senegal.

„Das Land hat eine unglaubliche Energie und viel Talent“, sagt Regisseur Ladj Ly, der Gründer der Kourtrajmé-Filmschulen in Dakar und Montfermeil, deren Studenten die Vorbereitung im Vorfeld der Präsentation der Métiers d'art CHANEL 2022/23 dokumentierten – DAKAR-Show. Ladj Ly und House-Botschafter Pharrell Williams, der von Anfang an an den Gesprächen rund um dieses Projekt beteiligt war, teilen und offenbaren einen gemeinsamen Wunsch: eine Gesellschaft zu schaffen, in der es jungen Talenten möglich ist, mehr Unterstützung und Anerkennung zu erfahren.

Dieser Dialog, der Verbindungen aufbaut und ihre kreativen Visionen teilt, ist Teil eines umfangreichen Kulturprogramms, das Bereiche feiert, die CHANEL am Herzen liegen, darunter Kino, Mode und Musik, und das rund um die Métiers d'art CHANEL – DAKAR Show 2022/23 stattfindet. Diese Veranstaltung in Dakar ist eine Geschichte kreativer Begegnungen und der Ausgangspunkt eines kontinuierlichen Austauschs zwischen dem Haus und dem Senegal.

Anlässlich der Show Métiers d'art CHANEL – DAKAR 2022/23 und anlässlich des 20-jährigen Jubiläums seiner Karriere reflektiert der senegalesische Musiker NIX die lokale Kreativlandschaft und seine Einflüsse: „Wir haben eine Kultur, die sehr ist weltoffen, wir sind von vielen Dingen beeinflusst worden, was ich als Reichtum sehe und dies erzeugt heute eine überbordende Kreativität.“

Die Teilnahme von NIX gehört zu einem umfangreichen Kulturprogramm, das künstlerische Bereiche feiert, die CHANEL am Herzen liegen, darunter Kino, Musik und Mode, und das rund um die Métiers d'art CHANEL – DAKAR Show 2022/23 stattfindet.

Die Präsentation einer Kollektion in Dakar ist eine Geschichte kreativer Begegnungen und der Ausgangspunkt eines kontinuierlichen Austauschs zwischen dem Haus und dem Senegal.

„Literatur selbst ist eine Begegnung, eine Reise in eine andere kreative Welt, und genau so fühlt sich dieses Projekt an“, sagt Hausbotschafterin Charlotte Casiraghi.

Anlässlich der Ausstellung Métiers d'art CHANEL – DAKAR 2022/23 widmet Charlotte Casiraghi unter dem Impuls von Virginie Viard eine Folge der Rendez-vous littéraires rue Cambon [Literarisches Rendezvous in der rue Cambon] Marie NDiaye, die gewann 2009 den Prix Goncourt für ihren Roman „Drei starke Frauen“.

Zu den beiden Frauen gesellt sich die senegalesische Schauspielerin Rokhaya Niang, die ihre Leidenschaft für Literatur teilt.

Dieses besondere Rendez-vous littéraire ist Teil eines umfangreichen Kulturprogramms, das alle Bereiche feiert, die dem Haus am Herzen liegen, darunter Kino, Literatur und Mode, und das rund um die Messe stattfindet.

Die kreative Entstehung der Métiers d'art CHANEL – DAKAR Show 2022/23 wurde von den Filmemachern von Kourtrajmé dokumentiert, die die Energie der Proben mit den Tänzern der École des Sables von Germaine Acogny und dem Choreografen Dimitri Chamblas in Anwesenheit von Virginie Viard einfingen.

Diese Episode ist die erste einer vierteiligen Dokumentarserie der Studenten der Filmschulen Kourtrajmé, die von Ladj Ly in Dakar und Montfermeil gegründet wurden. Die Serie enthüllt den Vorlauf zur Präsentation der Métiers d'art CHANEL – DAKAR Kollektion 2022/23 und führt uns von den belebten Straßen von Paris nach Dakar.

Die Wahl von Dakar zur Präsentation der Métiers d'art CHANEL – DAKAR-Kollektion 2022/23 ist das Ergebnis von Treffen in den letzten drei Jahren zwischen Virginie Viard und Choreografen, Regisseuren, Musikern und Schriftstellern, alle zusammen mit Freunden des Hauses, die es sind die plurale Inspiration hinter dieser Reise.

Die von den CHANEL-Ateliers und den Handwerkern von 𝘭𝘦19M zwischen Paris und Aubervilliers gefertigte Kollektion Métiers d'art CHANEL – DAKAR 2022/23 ist von einem Geist der siebziger Jahre durchzogen, der Virginie Viard sehr am Herzen liegt.

Seit 2002 zollt die CHANEL Métiers d'art-Kollektion dem Modehandwerk und dem Savoir-faire Tribut. Diese Sammlungen wurden an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt präsentiert.

Die lebendigen Details der Métiers d'art CHANEL – DAKAR Kollektion 2022/23 beleben die Straßen von Paris, während emblematische Codes des Hauses – Kamelien, verschlungene Perlen, reichlich juwelenbesetzte Knöpfe und schillernde Pailletten – von Virginie Viard in einem kreativen Dialog neu interpretiert werden mit den Kunsthandwerkern der Maisons d'art von CHANEL.

Die warme Farbpalette und detaillierte Handwerkskunst der Métiers d'art CHANEL – DAKAR Kollektion 2022/23 spielen mit floralen Motiven, mehrfarbigen Tweeds und geometrischen Formen neben Pailletten und funkelnden Anhängern.

Stickereien, Pailletten, Hüte, Federn und Leidenschaft bei der Arbeit… Die zweite Folge der Dokumentarserie von Kourtrajmé öffnet die Türen der Maisons d'art um 𝑙𝑒19M in Paris/Aubervilliers. Wenn Sie das neue Gebäude betreten, das dem Savoir-faire gewidmet ist, werden Sie Zeuge der virtuosen Fähigkeiten der künstlerischen Leiter und Handwerker und ihrer Hingabe an Details, während sie die Métiers d'art CHANEL – DAKAR-Kollektion 2022/23 herstellen.

Die künstlerischen Leiter der Maisons d'art teilen auch ihre Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Virginie Viard und der erstmaligen Präsentation einer Kollektion in Dakar.

Unter der Regie der Studenten der Filmschulen Kourtrajmé, die von Ladj Ly in Dakar und Montfermeil gegründet wurden, ist dies die zweite Episode einer vierteiligen Serie, die die Geschichte hinter der Kollektion Métiers d'art CHANEL – DAKAR 2022/23 dokumentiert Show.

Die Wahl von Dakar zur Präsentation der Métiers d'art CHANEL – DAKAR-Kollektion 2022/23 ist das Ergebnis von Treffen in den letzten drei Jahren zwischen Virginie Viard und Choreografen, Regisseuren, Musikern und Schriftstellern, alle zusammen mit Freunden des Hauses, die es sind die plurale Inspiration hinter dieser Reise.

2 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

3 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

4 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

5 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

6 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

8 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

9 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Magazin

Pharrell Williams bei Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23

24 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Zeitschrift von Rossy de Palma

25 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Zeitschrift von Rossy de Palma

26 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Zeitschrift von Rossy de Palma

27 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Zeitschrift von Rossy de Palma

28 Chanel Dakar Metiers Dart 2022 23 Runway Zeitschrift von Rossy de Palma

Sehen Sie hier alle Looks



Gepostet aus Dakar, Senegal.