Farbanalyse von Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear

















Farbanalyse von Chanel Spring Summer 2022 Ready-to-Wear. Expertenartikel von Guillaumette Duplaix, Color Specialist, Executive Director, Global Editor-at Large bei RUNWAY ZEITSCHRIFT.

Hören Sie den Artikel auf Englisch

Farbkompetenz
Farbkompetenz
Farbanalyse von Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear
/

Écouter l'article en français

Chanel Tendenzen Couleurs 2022-2023
Chanel Tendenzen Couleurs 2022-2023
/

Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE

In meinem Artikel erkläre ich die Farbtrends des Hauses CHANEL für die Saison Frühjahr/Sommer 2022 und erkläre die Looks der CHANEL-Kollektion Frühjahr/Sommer 2022. Die Farbwahl ist nicht so einfach wie man es sich vorstellt, sie orientiert sich an der persönlichen und sozialen Geschichte des Hauses oder des Designers.

Um unsere Kreationen zu vermarkten, müssen wir Ihren Partnern zuhören, fühlen, hören, sehr aufmerksam auf die Kultur und Tradition eines anderen Landes sein usw.

Wenn ich mir eine Modenschau anschaue, weiß ich, dass dahinter mehrere Monate harter Arbeit stecken, nicht nur am Aussehen, an den strategischen Entscheidungen, den Ambitionen des Hauses oder des Designers.

Was die Farbcodes betrifft, werden wir sehen, ob die Einsätze so hoch bleiben.
Meine erste Absicht ist es, die Vision von CHANEL House zu verstehen, was die Designerin mit ihrer Farbauswahl für diese Frühjahr-Sommer-Kollektion 2022 auszudrücken versucht.

Präsentation der Colours & Nuances of CHANEL Spring Summer 2022 Ready-to-wear Kollektion in 2 Teilen:
1) CHANEL-Trends. Die strategischen Entscheidungen, Ambitionen.
2) Symbolik und Interpretation der Farbwahl von CHANEL in Geschichte und Gesellschaft.

Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE

Auf den ersten Blick sehen wir SCHWARZ und WEISS

Diese Farben werden von Geschichte, Symbolen und Mode verwendet. Schwarz und Weiß waren für das Haus CHANEL schon immer „die Eleganz der Farbe“. Und auch „Zuflucht“
Farben… SCHWARZ ist die Addition aller Farben, WEISS ist die Abwesenheit von Farben.

Ist das CHANEL-Haus chromophob?

Die Chromophobie ist die Ablehnung von Farben oder Färbung.

Für diese Kategorie von Menschen ist Farbe willkürlich, nutzlos, desorganisiert vor WEISS, SCHWARZ.
Farbe wird gefährlich, weil sie autonom ist, spontan angesichts der Abwesenheit von Farben, die stabil bleibt.
Farbe ist also etwas, was die niedere Natur auszeichnet.

Ich hatte die Erfahrung selbst, als ich zu einem Rendezvous in der Rue Cambon mit vielen Farben kam.
Die Reaktionen waren sehr lustig zu beobachten: Überraschung, Verurteilung, sogar Bedrohung durch Geister.

Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE

Goldfarben

Dieser Look ist immer auf schwarzer Basis, aber mit kleinen Farbpunkten und vor allem dient er einer extremen Eleganz von GOLD auf dem Kleidungsstück sowie den Accessoires.

Ab dem XNUMX. Jahrhundert wurde GOLD allmählich zum „guten“ Gelb, ein Zeichen von Reichtum, Schönheit, Wohlstand, verbunden mit der Gottesverehrung. Wahrscheinlich der Grund, warum CHANEL house seinen klassischen Modellen auf kreative Weise GOLD hinzufügt.

Mit dieser Absicht glaubt CHANEL Haus, fast alle Menschen, alle sozialen Schichten zu erreichen …
Bist du sicher ?

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Farbe GOLD zur GELB-Palette gehört.
Es scheint! Symbol der Weisheit, des Ruhms… Farbe der Sonne. Gelb ist die Farbe der Ambivalenz und des Widerspruchs. Verbunden mit Optimismus und Freude. Aber seit 2000 Jahren GELB
vertraten auch Verrat, Doppelzüngigkeit und Eifersucht.

Lesen Sie HIER mehr über die Farbe GELB.

Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE

Nuancen Blau Grau

Mehrere dezente Looks in diesem klassischen Blaugrau sollen die Accessoires wohl hervorheben.
CHANEL house verwendet diesen BLAU-Ton dezenter als die Farbe selbst. Und wahrscheinlich aus dem gleichen Grund wie SCHWARZ und WEISS.

Für CHANEL House wird der Farbton BLAU weniger „vulgär“ sein als der BLAU selbst. Wir finden die CHANEL Vorsicht in Bezug auf Farben.

Bestimmt! Eine Nuance wird die Debatte diplomatischer machen, aber Traditionen bleiben bestehen.
BLUE ist in Europa sehr beliebt, insbesondere in Frankreich sowie in den USA.
Es ist nicht dasselbe für die Länder Asiens sowie die gemeinsamen östlichen Länder.

Lesen Sie mehr über die Farbe BLAU HIER

Blaugrau in Chanel Frühling Sommer 2022 RTW von RUNWAY MAGAZINE
Blaugrau in Chanel Frühling Sommer 2022 RTW von RUNWAY MAGAZINE

CHANEL „geht Risiken ein“ mit diesem Modell, das GOLD, Streifen, Dunkelblau, Hellblau mischt.
Abgesehen davon, dass wir bei diesem Look ein "Leseproblem" haben:
Schachbrett dunkelblau / hellblau.

Ein Volumen, das durch die Morphologie eines Trägers entsteht. Wir lesen von oben nach unten.
Dann kommen wir wieder nach oben, angezogen von den Streifen, die einen anderen Rhythmus geben.
Und wir beenden die GOLD-Ärmel, die den Eindruck erwecken, zufällig „gefragt“ worden zu sein.
Das Ergebnis gibt einen anarchischen Aspekt.
Es ist keine Frage von Größe, Geschmack usw.

Dazu schauen wir uns die sehr weisen, sehr sorgfältigen CHANEL-Modelle an und wir sehen dieses Modell ankommen, das den Eindruck einer krampfhaften Improvisation (???) erweckt.

Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE

FARBEN SCHWARZ WEISS

Die CHANEL Frühjahr Sommer 2022 Kollektion hat mehrere SCHWARZE Looks mit dünnen Streifen in den Primärfarben: Gelb, Blau, Rot und Weiß.
Wir gehen zurück zu BLACK, der Basis des CHANEL-Hauses.
Trotz eines „Déjà-vu“-Gefühls anderer Designer sind diese Looks leicht zu lesen. SCHWARZ mit zwei Materialien ist nicht gewalttätig. Wir finden sehr dünne horizontale Streifen von Primärfarben.

Was mich am meisten überrascht, ist der weiße Hintergrund mit Streifen in sehr hellen Rosa-, Gelb- und Blautönen.
Collection hat mehrere Looks mit Streifen, aber wir haben einen Eindruck von "Negative Photo" der vorherigen Looks.

Überraschend, nicht wahr? Ich persönlich habe es geliebt! Solange wir diese „Mise en scène“ beibehalten.
Wenn CHANEL house diese beiden Looks zusammen anbietet, bin ich mir sicher, dass das „Positiv / Negativ“-Rendering ein Erfolg werden kann.
Was denken Sie?

Positiv-Negative Looks in Chanel Spring Summer 2022 RTW by RUNWAY MAGAZINE
Positiv-Negative Looks in Chanel Spring Summer 2022 RTW by RUNWAY MAGAZINE

PINKE FARBE

Das Haus CHANEL hat sich entschieden, die Farbe PINK als Farbkarte zu präsentieren.
PINK ist der einzige Fall, in dem die verwaschene weiße Farbe nicht den gleichen Namen wie ihr dominierender Farbton trägt. Wir sagen nicht „blassrot“, wir sagen „PINK“.

Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE
Chanel Frühjahr Sommer 2022 Ready-to-Wear von RUNWAY MAGAZINE

Wussten Sie, dass die ROSA im Mittelalter das Symbol der Männlichkeit der Männer war.
WARUM ?
BLAU, die göttliche Farbe der Jungfrau Maria, wird mit Mädchen in Verbindung gebracht. Und PINK war eine Farbe, die als blasses, männliches Rot angesehen wurde und im Mittelalter das Vorrecht von Jungen ist.

Geschichte von PINK in der Mode.
PINK machte seinen Einzug mit Krinolinenkleidern und dann mit Christian Dior, insbesondere mit seiner ersten „Corolle“-Kollektion im Jahr 1947. Karl Lagerfeld mochte ein bestimmtes, sehr blasses PINK, das an den Gesimsen der Rue St Guillaume zu finden war.

Lesen Sie mehr über die Farbe PINK HIER.

Ich weiß nicht, ob das CHANEL-Haus dies mit der besonderen Bedeutung tut, aber die Farbe PINK ist eine der Farben, die die „persönlichsten kleinen Namen“ hat, die seine Geschichte begleiten und suggerieren
Zartheit, Weichheit, Romantik… Um vorzuschlagen…

Pink in Chanel Frühling Sommer 2022 RTW von RUNWAY MAGAZINE
Pink in Chanel Frühling Sommer 2022 RTW von RUNWAY MAGAZINE

Lila Farbe

CHANEL house bietet mehrere Looks in LILA. Einige werden Ihnen sagen, dass es die Farbe der Extravaganz und des Individualismus, der Mehrdeutigkeit usw.

LILA ist vor allem eine Farbe, die mit dem Christentum verbunden ist. Es findet sich auf dem Outfit der Bischöfe oder des Papstes. Aber die wichtigsten Informationen zur Herstellung der Farbe LILA.

In der Antike war der beste Weg, um das PURPUR zu erhalten, eine sehr große Menge an Weichtieren zu verwenden. Ungefähr 12,000 Weichtiere wurden verwendet, um 1.5 Gramm Tinktur herzustellen.

Im 1856. Jahrhundert entdeckten wir eine billigere und vor allem synthetische Methode zur Herstellung von PURPUR. Im Jahr XNUMX versuchte ein junger britischer Chemiker namens William Henry Perkin, ein synthetisches Chinin herzustellen. Seine Experimente ergaben einen unerwarteten Rückstand, der sich als erster synthetischer Farbstoff Anilin herausstellte, eine dunkelviolette Farbe namens Mauve oder einfach als Mauve abgekürzt (der Farbstoff wurde nach der helleren Farbe der Malvenblüte (violett) benannt. William Henry Perkins war zunächst an einem Heilmittel gegen Malaria.

Es ist interessant, diesen Teil der Geschichte zu kennen, wenn wir über Ökologie und natürliche Ressourcen sprechen. Natürlich haben sich die Behandlungen dieser Farbe weiterentwickelt, aber die Geschichte bleibt.

Im XNUMX. Jahrhundert war PURPUR eine Farbe, die von Königen, Aristokraten und wohlhabenden Adligen getragen wurde. Lila Stoff von guter Qualität war teuer und für normale Leute unerreichbar.
Bringt CHANEL house diese Farbe „auf die Straße“? Aber diese Frage hat einen Bezug zum sozialen Subjekt.

Violett in Chanel Frühling Sommer 2022 RTW von RUNWAY MAGAZINE
Violett in Chanel Frühling Sommer 2022 RTW von RUNWAY MAGAZINE

Haus CHANEL präsentiert die zeitlose Palette seiner Farben mit ein paar „Akzenten“, ohne den Rahmen zu sprengen. Aber schließlich… Wir sind bei CHANEL!

Es gab eine Zeit, in der das Haus Gripoix diesen „Wahnsinn“ der Farben in Accessoires brachte. Aber es ist heute verloren gegangen.

Es ist gut, die Basis beizubehalten, aber vielleicht ist es an der Zeit, „die Linien zu verschieben“ und gleichzeitig die ultimative Eleganz zu bewahren, die für CHANEL House charakteristisch ist.

Was denken Sie ?

Guillaumette Duplaix



Gepostet aus Paris, Frankreich.