Dior-Kreuzfahrt 2023

Dior Cruise 2023 Plaza de España Sevilla. Geschichte von Eleonora de Grey, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT.

„Ich betrachte Cruise als eine wirklich einzigartige Kollektion, ein Projekt, das aus der Konvergenz verschiedener Kulturen und Menschen entstanden ist, und eine Gelegenheit zum Kennenlernen und Austauschen. Es ist eine Gemeinschaftsarbeit, an der Menschen und Handwerker beteiligt sind, die beispiellose Formen der Zusammenarbeit gestalten, die durch eine Reflexion über die Inspirationen gekennzeichnet sind, die aus den Gebieten stammen, aus denen sie stammen.“ Maria Grazia Chiuri

Heute Abend zeigte Dior auf der Plaza de España in Sevilla eine herausragende Show. Sevillas spektakuläre Plaza de Espana wurde ausgewählt, um heute die Kollektion Dior Cruise 2023 zu präsentieren. Die Verbindung zwischen Dior und Andalusien entstand in den 1950er Jahren.

Dior Kreuzfahrt 2023 Resort Runway Magazin

Diese Dior-Kollektion ist eine einzigartige und einzigartige Show, die die Exzellenz des andalusischen Kunsthandwerks und der Kultur durch die Kreativität lokaler Künstler und Kunsthandwerker präsentiert.

Dior Kreuzfahrt 2023 Resort Runway Magazin

Das Wahrzeichen der Dior Cruise 2023 ist die legendäre Flamenco-Tänzerin Carmen Amaya, bekannt als La Capitana. Sie ist das Symbol dieser Sammlung und bringt uns mit ihrer Darbietung, die sich keinem Kanon unterwirft, zurück in die Realität des Flamenco. Ein revolutionärer Künstler mit außergewöhnlichen Taten, der durch die Geste des Tanzes Stärke und Zerbrechlichkeit verbindet. Sie ist in der Lage, die Seele Spaniens darzustellen und eine bewusste weibliche Idee zu interpretieren, die Feminismus ist.

Carmen Amaya Inspiration für Dior Cruise 2023, Foto 1944 USA von Universal Pitture

Dieses Bild wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika gedruckt – Copyright 1944, Universal Pitture Co.Inc.

Die weibliche Kraft von Carmen Amaya wird in den Werken von Maria Angeles Vila Tortosa in Kompositionen aus typischen Elementen der spanischen Folklore lebendig. Die Worte Embrujo, Fuerza, Empoderamiento, Fuego, Cuerpo unterstreichen die Arbeiten auf Papier, die mit Gravuren hergestellt wurden, einer alten Technik, die dieser Künstler auf den neuesten Stand bringt, indem er sie militant macht.

Die Dior Cruise 2023 Kollektion ist eine Entdeckungs- und Reflexionsreise. Die ausgewählten Orte bieten eine spektakuläre Kulisse für eine Prozession von Kleidungsstücken, die sich zu einem zusammenfügen runway, die die Geschichte des Hauses und seinen Wunsch widerspiegeln, originelle Kooperationen zu suchen, die von ihren Heimatgebieten inspiriert sind.

Dior Kreuzfahrt 2023 Resort Runway Magazin

Die Ikone dieser Kollektion ist La Capitana, der Name, der Carmen Amaya gegeben wurde. Mit ihrer Tanzfreiheit, die sich keiner Regel unterwarf, repräsentierte sie die Essenz des Flamenco. Als Künstlerin mit einzigartigen, revolutionären Bewegungen war sie die erste Tänzerin ihres Fachs, die sich in Männerkleidung kleidete und durch ihre Kunst Kraft und Zerbrechlichkeit verband. Als Ausdruck der Seele Spaniens verkörpert sie weiterhin eine bewusste und pluralistische Weiblichkeit.

Dior Kreuzfahrt 2023 Resort Runway Magazin

Vom Frühjahr/Sommer 1956 Haute Couture Bal à Séville Kleid – entworfen von Christian Dior – bis zur Plaza de España – gebaut für die iberisch-amerikanische Ausstellung von 1929, um den Reichtum der Kulturen zu zeigen, die Spanien geprägt haben und seine Vielfalt repräsentieren – real und metaphorische Orte heben Grenzen auf, indem sie die Kleiderordnungen überdenken, die die Mode inspirieren. In dieser intensiven Atmosphäre, dargestellt im Hell-Dunkel-Licht einiger Gemälde von Goya und durch die Worte von Federico García Lorca, entstand ein kreativer Prozess, der Faszination, Hommage, Interpretation und Wiedergutmachung verschmolz.

Dior Kreuzfahrt 2023 Resort Runway Magazin

Die Looks erinnern unter anderem an die Herzogin von Alba, eine legendäre Figur, die mit Jackie Kennedy in einer kurzen Jacke, hoch taillierten Hosen und einem schräg getragenen Hut mit breiter Krempe ritt. Aber auch Rot, Schwarz und Mantillas. An anderer Stelle übernimmt die Fülle an Stickereien, die die Kleider der verehrten Madonna Della Macarena schmücken, die Rolle eines heiligen Rituals in einer Choreografie, die den Körper in ein ikonisches Bild verwandelt.

Dior Kreuzfahrt 2023 Resort Runway Magazin

Der emblematische Manila-Schal erzählt die Geschichten und Reisen der Gemeinschaften, die ihn geschaffen und getragen haben. Die Geschichte dieser nomadischen Objekte wird mit mehreren Stimmen erzählt: Beachten Sie die Nadelstreifenanzüge der Männer, die mit Hosenträgern getragenen Hosen, die mit Seide gefütterten Westen; die weißen Hemden; die Hosen des andalusischen Reiters; die mit brandenburgischen Verschlüssen geschmückten kurzen Jacken; die getrimmten Boleros, die die Silhouette noch schlanker machen; die Ärmel, die wie ein Cape ausgestellt werden können.

Schimmernder Taft – in Rot, Gelb, Ocker und Schwarz – wird zu üppigen Röcken geformt, die sowohl Dior als auch Spanien symbolisieren. Sorgfältig durchdachte Volumen erhöhen die Kontraste; Spitze erscheint in mannigfachen Formen; Die Bar-Jacke wird in schwarzem Samt neu erfunden, der mit verschiedenen Goldfäden bestickt ist.

Dior Kreuzfahrt 2023 Resort Runway Magazin

So verwandelt Maria Grazia Chiuri dieses Dior Cruise Event in ein Zusammentreffen von Emotionen und Intentionen und vermittelt eine Idee von Mode, die sowohl alltäglich als auch außergewöhnlich ist, wobei die Kreationen die Vielfalt der Visionen der Weiblichkeit feiern.

Foto mit freundlicher Genehmigung: Christian Dior

Alle Looks anzeigen Dior Cruise 2023 Resort



Gepostet von der Plaza de España Sevilla, Spanien.