Emanuel Ungaro Frühling Sommer 2022 – Kobi Halperin Interview

















Emanuel Ungaro Frühling Sommer 2022 – Kobi Halperin Interview mit Eleonora de Gray, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT.

Die neue Kollektion von Emanuel Ungaro für Frühjahr/Sommer 2022, kreiert von Kobi Halperin, einem Designer, der erst kürzlich in das Haus eingetreten ist und seine Reise in prächtige Archive begonnen hat. Diese Kollektion ist von der Geschichte des Hauses und einem seiner ikonischen Symbole – dem Schmetterling – inspiriert. Kobi Halperin war völlig vom Retro-Glamour und dem Saint-Tropez-Geist von Ungaro gefangen.

Geboren und aufgewachsen in Israel, studierte Kobi und erhielt seinen BFA am Shenkar College of Engineering and Design. Nach seinem Abschluss zog Kobi nach New York, wo er 13 Jahre lang Executive Creative Director bei Elie Tahari und 3 Jahre Executive Creative Director bei Kenneth Cole Productions wurde.

2015 lancierte Kobi sein gleichnamiges Ready-to-wear-Label. Das Label verkörpert eine europäische Sensibilität und zeichnet sich durch handwerkliche Details und moderne Weiblichkeit aus. Mit einer Designphilosophie, die das Alltägliche aufwerten will. 2016 wurde Kobi Mitglied der CFDA.

Kobi Halperin - Designer Ungaro - Frühling Sommer 2022 von RUNWAY MAGAZINE
Kobi Halperin – Designer Ungaro – Frühling Sommer 2022 von RUNWAY MAGAZINE

Kobi Halperin kam im Juni 2021 zu Ungaro. „Ich liebe die Idee, das Ungaro-Ideal zu übernehmen und dieses Gespür für feminine, sexy und mühelose Pariser Eleganz im Dienste der modernen Frau wieder zu nutzen“, sagte er im Interview.

„Frauen wollen immer schön sein, sie wollen glücklich sein. Ich kann in diesem Moment, nach der Pandemie, spüren, wie die Leute wollen, dass Mode eine Quelle des Glücks ist. Die Marke Ungaro repräsentiert für mich ultimative Weiblichkeit.

Gestern bin ich ins Archiv gegangen und habe die Sammlung von 1971 bis 2007 rezensiert. Ich hatte also eine Reise in die Geschichte und sah definitiv die Verbindung, einen „Faden“ von einer Sammlung zur anderen. Also habe ich zuallererst Leidenschaft gespürt. Und dieses Gefühl habe ich mitgebracht, als ich diese Kollektion kreierte.

Für mich geht es nicht darum, eine revolutionäre Mode und Kleidung zu machen, ich möchte einfach nur schöne Kleider machen. Ich denke, meine Aufgabe ist es, Frauen letztendlich weiblich zu machen. Wenn ich sehe, dass eine Frau mein Kleid trägt, in den Spiegel schaut und lächelt, dann weiß ich, dass ich meinen Job gemacht habe. Ich denke, es geht wirklich darum, einer Frau zu erlauben, sich gut zu fühlen.

Ich wollte die Handwerkskunst und Verarbeitung von Ungaro aus der Vergangenheit in die Gegenwart bringen und in moderne Eleganz verwandeln. Ich denke, die Idee, das Erbe von Emanuel Ungaro für heute relevant zu machen, ist mein Statement in dieser Frühjahr-Sommer-Kollektion 2022.

Wenn ich ein Stück entwerfe, fange ich immer mit den Details an und kreiere erst dann die Silhouette. Sie sehen hier die schönen Faltendetails…. Diese rohe Kante sieht aus wie eine Unvollkommenheit, aber tatsächlich zeigt sie die Handarbeit so gut. Mein Ziel ist es nicht, Kleidungsstücke nach Jahreszeiten zu kreieren, sondern Kleider, Blusen, Hosen und Röcke für jede Jahreszeit zu kreieren, die immer in jedem Frauenschrank stehen werden, die Frauen im Winter und im Sommer tragen können… Zeitlose Stücke, etwas für jede Frau kann sie für immer bei sich haben."

Hoffen wir, dass diese schöne Geschichte kein Ende nimmt.

Emanuel Ungaro Frühling Sommer 2022 von RUNWAY MAGAZINE
Emanuel Ungaro Frühling Sommer 2022 von RUNWAY MAGAZINE
Emanuel Ungaro Frühling Sommer 2022 von RUNWAY MAGAZINE
Emanuel Ungaro Frühling Sommer 2022 von RUNWAY MAGAZINE

Alle Looks von Emanuel Ungaro Spring Summer 2022 ansehen



Gepostet von Emanuel Ungaro, Avenue Montaigne Paris, Frankreich.