Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand

















Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Fashion Week. Rezension von Eleonora de Gray, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT. Foto mit freundlicher Genehmigung: Fendi

„Was mich an FENDI besonders interessiert, ist die Auseinandersetzung mit dem Begriff des funktionalen Nutzens neben der Weiblichkeit – denn die Fendi-Frauen sind starke Frauen mit einem erfüllten, beschäftigten Leben.“ – Kim Jones

Diese Fendi Spring Summer 2023 Kollektion ist eine weitere Seite der ultimativen Eleganz von Fendi. Die Primärfarben dieser Kollektion sind lebendig grünen und rosa-orange Farbe (Koralle). Seide ist der dominierende Stoff, dann einige Stücke aus gestricktem Nerz und Kaschmir.

Karl Lagerfelds Werk von 1996 bis 2002 bietet den Ausgangspunkt für eine Kollektion, die von Kim Jones weitergeführt wird. „Es geht um Kontinuität“ sagt Jones. „Ich bin daran interessiert, Dinge zu sehen, die Karl gemacht hat, und zu sehen, wie wir sie weiterentwickeln können – sowohl visuell als auch technisch.“ Ein Blumendruck aus den Fendi-Archiven und ein Logo, das erstmals im Jahr 2000 eingeführt wurde, verankern die Kollektion in der Vergangenheit, werden aber für heute neu interpretiert.

Fendis unvergleichliches Savoir-faire, jetzt leichter als je zuvor und mit technischen Stoffen überlagert. Geschmeidiger Satin wird mit Mesh kombiniert und durch erhöhte Tennisschuhe oder Gummiplattformen geerdet: Das umgekehrte „F“ der Fendi First erscheint als illusorischer Ausleger über den Schuhen, als Hommage an die instinktive Ausrichtung des Hauses auf Form und Funktion.

„Bei Fendi denke ich ständig über Praktikabilität und Luxus nach“, sagt Jones. „Das Hinzufügen von schwerer Hardware zu etwas sehr Weichem verleiht ihm echte Funktionalität und macht es interessant.“ Beim Schmuck „arbeiten wir mit dem Steifen und dem Weichen“, bemerkt Delfina Delettrez Fendi. „Das Logo verschwindet fast in der funktionalen Architektur, die jeden Stein aufhängt.“ In allen Accessoires scheint dieses Gefühl: Ein Peekaboo, jetzt in zwei Hälften geschnitten, um seine Mechanismen zu enthüllen, wird zu einem der wichtigsten Accessoires der Saison; an anderer Stelle fällt ein stählernes F durch den Körper einer Tasche und wird zu ihrem Griff.

„Bei Fendi dreht sich alles um das Doppel-F, was uns dazu bringt, die Dinge in Paaren zu sehen“, reflektiert Silvia Venturini Fendi. „Auch die Taschen werden Teil einer Familie: groß und klein.“

Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin
Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin

Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin

Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin

Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin

Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin

Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin

Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin

Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway Magazin

Alle Looks ansehen Fendi Frühling Sommer 2023 Mailand Runway



Gepostet aus Mailand, Italien.