Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19

















Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY ZEITSCHRIFT.

Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE
Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE

Der jungen Generation die wahre Bedeutung der Haute Couture vermitteln und auf den Laufsteg zurückkehren, wie er einmal war: die authentische Essenz von Luxus und Perfektion. Dies ist die Idee, die die Herbst / Winter 2018-19 Giorgio Armani Privé Kollektion inspiriert hat. Die Haute Couture von Armani in dieser Saison ist in einem skulpturalen, fast königlichen Stil ausgedrückt und besteht aus prächtigen Stoffen, die zu spektakulären Stücken und Kleidern in abwechselnden Mustern aus Schwarz und Champagner verarbeitet werden.

Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE
Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE

Nehmen Sie den glänzenden Satin-Smoking, ein Inbegriff von Eleganz, der in der ungewöhnlichen Farbkombination aus Schwarz und Champagner der Saison ausgeführt wird. oder das Kleid aus Samt und Cady im Tulpenstil; oder das Kleid aus Hunderten von Metern ätherischem Tüll. Unzählige winzige Volants verleihen einem langen schwarzen Kleid Bewegung, als würde es vom Wind berührt. Ein anderes Kleid mit einem gestickten Tüll-Oberteil und einem mit Federn verzierten Rock drückt eine meisterhafte Synergie von Natur und Kultur aus.

Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE
Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE

Die chromatische Sequenz ist bezaubernd: Pink in all seinen Nuancen, von zartem Akt bis zu hellem Fuchsia; Jadegrün, tiefes Türkis und Saphirblau; und ein Regenbogen aus Edelsteinen. Glitzernde Streifen aus rosa, türkisfarbenen und goldenen Kristallen, die durch den Stoff gleiten, beleuchten die Kreationen.

Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE
Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE

Flüssigkeit und Gleichgewicht definieren dekonstruierte Jacken und Mäntel mit Einsätzen, die auf dem Körper tanzen. Stoffe lassen sich meisterhaft mit luxuriösem Seidencady kombinieren; Roh geschnittene Kanten, gestickte Paspelierungen und Tüll mit luxuriöser Broderie verdeutlichen die raffinierte, sorgfältige Arbeit des Ateliers.

Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE
Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE
Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE
Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE

Ein Gefühl der Freiheit und ein Geist der Unabhängigkeit - typisch für Armani - kennzeichnen die Accessoires: Mokassins in Sport- und aufwendigen Versionen wechseln sich mit Schuhen mit hohen Absätzen ab. Opulente Netzbeutel haben längliche Designformen. Tüll hüllt Modeschmuck ein, um das Funkeln ihrer Steine ​​zu filtern. Leicht ovale Hauben runden elegante Ensembles ab. Doppelte Tüllstolen und Schals formen den Körper und verfolgen seine Bewegungen.

Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE
Giorgio Armani Haute Couture Herbst-Winter 2018-19 Pariser Modewoche von RUNWAY MAGAZINE