Louis Vuitton Pre-Fall 2023 Herren

Louis Vuitton Pre-Fall 2023 Herren „The Desert Race“. Kollektion des Louis Vuitton Studio Prêt-à-Porter Homme Herbst-Winter Vorkollektion 2023. Geschichte von RUNWAY ZEITSCHRIFT. Foto mit freundlicher Genehmigung: Louis Vuitton.

2 Louis Vuitton Pre-Fall 2023 Herren Runway Magazin

Pressemitteilung

Anpassung ist das Mantra der Moderne. Angesichts sich ändernder Bedingungen überstehen wir die Stürme, indem wir uns aufeinander stützen und uns gemeinsam an neue Umstände anpassen. Für die Vorkollektion Herbst-Winter 2023 veranschaulicht das Louis Vuitton Studio Prêt-à-Porter Homme diesen Übergang durch die Metapher des Wüstenrennens. Der Motorsport ist einer der herausforderndsten Wettbewerbe der Welt und zieht eine exzentrische, multikulturelle Truppe von Draufgängern an, die sich versammeln, um dem unberechenbaren Terrain der öden Einöde und ihren Trugbildern zu trotzen, bevor sie die üppige Oase erreichen. Wüstenrennen sind eine extreme Anpassungsübung und dienen als Bild für die vielfältigen Charaktere, den Gemeinschaftsgeist und die kollektive Schöpfung, die das Louis Vuitton Studio Prêt-à-Porter Homme antreiben. Die Sammlung besteht aus zwei Kapiteln: Die Wüste und die Mirage.

Das Motiv des Wüstenrennens entfaltet sich in einer kompletten Garderobe, die sich an urbane und Freizeit-Kleiderordnungen anpassen lässt. Tailoring und technische Stücke aus leichtem, wasserfestem Ripstop-Nylon geben der Kollektion einen energischen, aber eleganten Ton an: Hosen und Oberteile mit Reißverschluss verwandeln sich in Shorts und kurzärmlige Hemden mit Kapuzen, die je nach Anlass versteckt oder sichtbar sein können. Die Archetypen der Oberbekleidung werden in Form und Verarbeitung angepasst: Die Sahara steht im Mittelpunkt, gestylt über einem Cocktail-Pyjama mit einem Gitter-Logo-Print, der an Karos erinnert; eine Bomberjacke verwandelt sich in eine College-Jacke und manifestiert sich in beigem Leder mit Logos; eine Motorradjacke heiratet eine Souvenirjacke aus Fleece und Leder; und eine mit einem Logo verzierte Sponsorenjacke wird von Louis Vuitton gesponsert.

Die Signaturen der Maison werden mit figurativen Wüstentechniken behandelt. Das auf ein Wildlederhemd geprägte Monogramm erinnert an Sand. Ein sandbestreutes LV-Logo prangt auf Seiden- und Popeline-Hemden. Auf Denim erscheint das Monogramm durch die sengende Wüstensonne verfärbt. Maßgeschneiderte Jacken, Bomber, Hoodies und Strickwaren sind mit einem Trompe-l'oeil-Motiv aus zerknittertem Papier bedruckt, das an eine Luftaufnahme von Sanddünen erinnert. Und der SpeakerMan – erstmals als Look in der Louis Vuitton Men’s Show im Juni 2023 zu sehen – verwandelt sich in ein neues animiertes Maskottchen für die Kollektion, interpretiert in einem Jacquard-Blouson und als Druck auf Hemden aus Seidenmischung.

Schuhe passen sich der Exzentrizität der Wüstenrenngarderobe in einer neuen Version des Sk8te an, der mit Kristall besetzt und mit Distressed-Denim besetzt ist, und in einer Creeper-Cut-Interpretation des Moulure-geschmückten Le Baroque. Der Shark Clog, der XL Sneaker und der Tatic Sneaker erscheinen alle in neuen Colorways. Die Taschen sind mit einem neuen Spotlight-Motiv ausgestattet, in dem das Blumenmonogramm von Louis Vuitton durch ein kaleidoskopisch aufgeschlüsseltes Farbspektrum zu sehen ist, das über sportliche Formen hinweg wiedergegeben wird, darunter eine neue Meteor-Reisetasche, ein neuer Comet-Rucksack und ein neuer Comet-Messenger sowie kleine Lederwaren und Gürtel mit Logo-Schnalle. Schmuck manifestiert sich in knalligen Farben und umfasst stapelbare Logo-Ringe sowie Palladium- und Kristallanhänger-Halsketten und -Armbänder mit dem Blumenlogo. Schließlich erscheint die leichte LV 4Motion Sonnenbrille mit verstellbaren technischen Elementen mit verspiegelten blauen Gläsern.

3 Louis Vuitton Pre-Fall 2023 Herren Runway Magazin

Das zweite Kapitel der Sammlung bildet einen oasenartigen Kontrast zu den sonnenüberfluteten Sanddünen der Wüste. Es adaptiert Motive, die in der terrestrischen und aquatischen Flora heimisch sind, in eine lässige Garderobe, die für Freizeitreisen vereinfacht ist. Eine immergrüne Coach-Jacke wird durch eine leichte Konstruktion verjüngt und eine Souvenirjacke aus logoverziertem Leder ist für Atmungsaktivität perforiert, während eine wendbare weiße Bomberjacke aus Leder und Nylon je nach Wetter und Anlass angepasst werden kann. Ein Hemd-Shorts-Anzug aus Leder ist mit einem wirbelnden Motiv perforiert, das an den Fluss von Blasen erinnert.

Ein neues Pointillismus-Monogramm – das die impressionistische Maltechnik imitiert – vermittelt die Illusion von Unterwasserbewegungen. Es erscheint als Druck auf Shorts und Hemden aus Crêpe-Seidenmischung, in Strickwaren, in einem Jacquard-Bomber und einem Generationenanzug aus ausgewaschenem Denim. Ähnliche Motive gibt es in Hülle und Fülle in einem übergroßen Tanktop mit Pailletten, das mit einem von Algen inspirierten Logo verziert ist, in einem Hemd und einem Cargo-Hemd aus Indigo-Denim mit einem geprägten Monogramm, das an die Erosion von Wasser erinnert, und in Hemden mit transparenten Druckdetails im Wet-Look. Über einem passenden Popeline-Hemd und Badeshorts gestylt, ist eine Satinjacke mit dreidimensionalen Unterwassermotiven und Logos beflockt und mit Pailletten mit Flüssigeffekt verziert. Als Alternative zu Seersucker wurde ein Jacquard in superleichter Form adaptiert und in einem Khaki-Shorts-Anzug sowie in Hemden und Shorts mit Mini-Monogramm eingesetzt.

1 Louis Vuitton Pre-Fall 2023 Herren Runway Magazin

Schuhe interpretieren das Leben am Meer: Der Kampfstiefel Oberkampf taucht mit schwarzem geprägtem Monogramm in Nubuk wieder auf, der Clog Shark erscheint in Marine; der XL-Sneaker in Blau oder Orange mit neuen Spitzenanhängern; und der LV Trainer wird in sommerlich gestreiftem Canvas in Pink, Beige oder Blau neu interpretiert, inspiriert vom Futter antiker Louis Vuitton Koffer. Ein Derby aus glänzendem Leder nimmt die Eigenschaften eines Sneakers mit technischem Squishy-Futter, einer gepolsterten Zunge und einer Gummisohle auf. Das Mirage-Kapitel stellt erstmals zwei neue Taschenmotive vor: Aqua Garden ist ein Monogramm mit Unterwassereffekt, das auf Leinwand gedruckt und mit Wassertropfenverzierung lackiert ist, das in einem Keepall 50, 35 und 25, einem Mini Soft Trunk, in Kristallblau oder Abgrundblau erscheint , ein Christopher-Rucksack und ein Horizon-Trolley; Der Washed Denim ist ein Relief-Monogramm, das an Sonne und Wassererosion erinnert und auf Denim-Taschen geprägt ist, darunter ein Keepall und ein Montsouris-Rucksack. Schmuck imitiert Marmor in Kettenhalsketten, Armbändern und Bolo-Krawatten, während Accessoires den Geist des Sommers in Denim-Fischerhüten, Häkelmützen, Strandtüchern und Frotteekissen widerspiegeln.

Alle Looks ansehen Louis Vuitton Pre-Fall 2023 Herren



Gepostet von Louis Vuitton, Paris, Frankreich.