Geschichte der Fashion Week

















Geschichte der Modewoche - Histoire de la Semaine de la Mode

Geschichte der Fashion Week. Die Woche der Modenschauen, auch bekannt als „Semaine de la Mode“ oder „Modewoche“, ist eine Veranstaltung in der Modebranche, die ungefähr eine Woche dauert und zweimal im Jahr stattfindet, damit Designer und Modehäuser ihre neuesten Ready- präsentieren können Kollektionen zum Tragen. Haute Couture ist nur für Frankreich.
Die Fashion Week war ursprünglich für Journalisten und nicht für Kunden gedacht.

Geschichte der Fashion Week von Runway Magazin
Gucci-milano-Modewoche-2015-runway-Zeitschrift

Der Ursprung der Modewoche besteht seit 1943 in New York (USA). In dem Moment, in dem der Krieg die Gründung von Paris stoppt, organisiert Eleanor Lambert, eine berühmte Modepublizistin, die „Press Week“ in New York, eine kleinere und intimere Version der heutigen Fashion Week.

eleanor-lambert-modepublizistin-fashion-week-runway-Magazin Geschichte der Fashion Week
eleanor-lambert-modepublizistin-fashion-week-runway-Zeitschrift

https://thesilverwomen.com/eleanor-lambert/

Nach dem Krieg starteten die europäischen Hauptstädte auch ihre Fashion Week.
Und Paris ist mit seiner berühmten Fashion Week wieder zur Modehauptstadt geworden, die (bis heute) als einzige bekannt ist, die Modenschauen „Haute Couture“ präsentiert.
Die „Paris Fashion Week“ wurde 1973 in Paris geboren, dem Jahr der Gründung des französischen Verbandes der Couture-, Schneider- und Modedesigner.

Geschichte der Fashion Week von Runway Magazin

Aber Paris hat nicht darauf gewartet, dass sich diese offizielle Kreation als Wiege der Mode etabliert. Im neunzehnten Jahrhundert präsentierte Charles Frederick Worth, ein französischer Couturier britischer Herkunft, der als Vater der Haute Couture gilt, in Pariser Salons seine Kreationen auf echten Schaufensterpuppen!

Charles-Frederick-Worth-erste-Modenschau-runway-Magazin Geschichte der Fashion Week

Lese mehr ...

https://runwaymagazines.com/19th-century-the-first-fashion-show/

Unter seinem Impuls wurde im Jahr 1868 erstellt "Die Chambre Syndicale du Prêt-à-Porter des Couturier und der Créateurs de Mode". Noch heute werden im Januar und Juli zweimal im Jahr Präsentationen der Haute Couture-Kollektionen organisiert.

Modenschauen stehen normalerweise im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Die Fashion Weeks finden in den „Big Four“ statt, einem Ausdruck, der die Städte Paris, London, Mailand und New York bezeichnet, also die vier Modehauptstädte der Welt. Die Mailänder Modewoche wurde 1975 geboren, nachdem sie in Florenz organisiert worden war

Die vier wichtigsten „Modewochen“ sind historisch gesehen in chronologischer Reihenfolge der Schöpfung:

PARIS

www.modeaparis.com

Unter der Leitung von "La Chambre Syndicale du Prêt-à-Porter des Couturier und des Créateurs de Mode"

Paris gilt weiterhin als Modehauptstadt, da es das einzige ist, das jedes Jahr im Januar und Juli eine Fashion Week Haute-Couture organisiert. Die französische Hauptstadt begrüßt jedes Jahr sechs Wochen Mode, im Januar und Juli, rund dreißig Haute Couture-Modenschauen, rund vierzig Modenschauen in männlicher Mode und im März und Oktober 150 Ready-to-Wear-Modenschauen für Frauen.

Für die Haute Couture sind die Regeln sehr streng. Die Liste der Mitglieder des Haute Couture-Kalenders wird jedes Jahr von einer Kommission festgelegt, die sich aus Fachleuten des Sektors zusammensetzt und dann vom für Industrie zuständigen Ministerium validiert wird.

Es sei darauf hingewiesen, dass es auch Hilfsmittel für junge Schöpfer gibt, die keinen Platz im offiziellen Kalender hatten, insbesondere durch die Einrichtung von Ausstellungsräumen und deren Beförderung zu den vielen anwesenden Journalisten.

Geschichte der Fashion Week von Runway Magazin
Chanel-Frühling-Sommer-2017-Runway-Zeitschrift

MILAN

www.cameramoda.it

Unter der Leitung der Camera Nazionale delle Moda Italiana). Die wichtigste Woche ist die Milano Moda Donna

Geschichte der Fashion Week von Runway Magazin

NEW YORK

www.cfda.com

Unter der Leitung des Council of American Fashion Designers

COACH-NY-FW17-Geschichte der Fashion Week

LONDON

www.britishfashioncouncil.com

Unter der Leitung des British Fashion Council

Models unter der Leitung von Cara Delevingne (L) prese History of the Fashion Week

Traditionell wird die erste Woche in New York und die letzte Woche in Paris mit teilweise „Vorsammlungen“ vergeben und zweimal im Jahr abgehalten.

In den letzten zehn Jahren haben mehrere Städte ihre eigene Modewoche organisiert.
Wir können Lahore, Neu-Delhi, Dakar, Istanbul zitieren ... Es würde 140 auf der Welt geben.

Istanbul-Modewoche Geschichte der Modewoche
Fashion-Week-Istanbul
Models laufen über die Rampe und zeigen die Kreationen des Modedesigners Siddhartha Tytler während der Amazon India Fashion Week in Neu-Delhi am 12. Oktober 2015. (Foto: Amlan Paliwal / IANS)
Neu-Delhi-Modewoche
afrikanische modewoche geschichte der modewoche
Afrika-Modewoche

VERSION FRANÇAISE

HISTOIRE DE LA SEMAINE DE LA MODUS

La semaine des défilés, Zugabe appelée «semaine de la mode» ou « Fashion Week »Par anglicisme, est un événement de l'industrie de la mode, durant approximativement une semaine, et qui a lieu deux fois par a pour permettre aux créateurs und maisons de couture de présenter leurs dernières Sammlungen de prêt-à-porter. La Haute Couture ist die Einzigartigkeit in Frankreich.

Die Fashion Week bietet eine Initialisierung für Journalisten und Nicht-Kunden.

London Fashion Week Burberry Prorsum Show Geschichte der Fashion Week

L'origine de la semaine de la mode ou «Fashion Week» existe depuis 1943 à New York (USA). Eleanor Lambert organisiert die „Pressewoche“ in New York, die Version sowie die Petite et Intimiste der Fashion Week aujourd'hui.

eleanor-lambert-fashion-woche geschichte der mode woche

https://thesilverwomen.com/eleanor-lambert/

Après la Guerre, Les Capitales Européennes ont elles Aussi Lancé Leur Fashion Week.
Et Paris ist das Hauptthema der Modewoche, wenn es um die Modewoche geht, um die Zeit der Présenter des Défilés zu bestimmen. «Haute Couture»

Die «Pariser Modewoche» (Appelée également «Die Semaine de la Mode Paris» oder die «Fashion Week de Paris») wurde 1973 in Paris gegründet und ist die erste Wahl der Couture, du Prêt-à-Porter des Couturiers et des Créateurs de Mode.

Mais Paris n'a pas attendu cette création officielle pour s'imposer comme le berceau de la mode. Au XIXe siècle, Charles Frederick Worth, Couturier français d'origine britannique, Considéré Comme le Père de la Haute Couture, Présente dans des Salons

Nous en parlons dans cet Artikel:

https://runwaymagazines.com/19th-century-the-first-fashion-show/

Sous Sohn Impuls, est créée en 1868 la Chambre Syndicale de la Haute Couture Parisienne. C'est toujours elle aujourd'hui qui organisieren deux fois par und les présentations des Sammlungen der Haute Couture, en janvier et en juillet.

Des défilés de mode sont typiquement au center de cet événement. Les Fashion Weeks se déroulent dans les Große Vier, Ausdruck qui désigne les villes de Paris, London, Mailand und New York, c'est-à-dire les quatre Hauptstadt de la mode dans le monde. La Semaine de la Mode de Milan a vu le jour en 1975, après avoir été organisée à Florence.

Les quatre plus importantes «semaines de la mode» nicht, historiquement par ordre chronologique de création:

PARIS

www.modeaparis.com

Sous la Richtung de la Chambre Syndicale du Prêt-à-Porter des Couturier und des Créateurs de Mode

Paris ist ein wichtiger Bestandteil des Veranstalters der Fashion Week Haute-Couture, des Chaque Année, des Janvier et En Juillet. La capitale française accueille sechs semaines de la mode par an, en janvier et en juillet, une trentaine de défilés de Haute Couture, une quarantaine de défilés Mode Masculine et en Mars et Octobre, 150 défilés de Prêt-à-Porter féminin.

Gießen Sie die Haute Couture, les règles sont très strictes. Chaque année, la liste des membres du calendrier

Es gibt keine Möglichkeit, einen Bericht zu erstatten, der nicht nur für die Durchführung der Kalender vorgesehen ist, sondern auch für die Ausstellung der Ausstellungsräume und die Beförderung der Journalisten.

SCHIAPARELLI HC SS 2017 Geschichte der Fashion Week
Schiaparelli-Modewoche-SS2017-Paris

MILAN

www.cameramoda.it

Sous la Richtung de la Camera Nazionale delle Moda Italiana). La plus wichtige Semaine est la Milano Moda Donna.

Moschino-Mailand-Fashion-Week-2016 Geschichte der Fashion Week
Moschino-Mailand-Modewoche

NEW YORK

https://cfda.com

Sous la Richtung du Conseil des Créateurs de Mode Américains

GDMARAHOFFMAN NY FW2017 Geschichte der Fashion Week
New York-Modewoche

LONDON

www.britishfashioncouncil.com

Sous la Direction du British Fashion Council

katrantzou-London-Fashion-Woche-2016-runway-Magazin Geschichte der Fashion Week
LONDON, ENGLAND - 15. SEPTEMBER: Models gehen die runway bei der Mary Katrantzou Show während der London Fashion Week SS14 am am 15. September 2013 in London, England. (Foto von Tim P. Whitby / Getty Images)

Die Tradition, die Uraufführung in New York und die Verleihung in Paris in Paris, mit Bestimmtheit in Bezug auf die "Vorab-Sammlungen" und die Auflistung der "Vorab-Sammlungen".

Auf Peut Citer Lahore, Neu-Delhi, Dakar, Istanbul… Il y en aurait 140 dans le monde.

Istanbul-Modewoche Geschichte der Modewoche
Istanbul-Fashion-Woche
Geschichte der Fashion Week
Afrika-Modewoche

#runwaymagazinenews #history #histoire #mode #fashionweek #federationhautecouture #paris #newyork #london #milan #eleanorlambert #precollections #hautecouture #readytowear #pretaporter #CameraNazionaledelleModaItaliana #CharlesFrederickWorth #officialrunwayZeitschrift #runwaymagazinearchives #eleonoradegray #redakteurin #runwayMagazin #BritishFashionCouncil #Council of AmericanFashionDesigners