Philipp Plein – Markteinführung der Spectre $keleton Watch in Paris

Philipp Plein – Markteinführung der Spectre $keleton Watch in Paris. Geschichte von Eleonora de Grey, Chefredakteurin von RUNWAY ZEITSCHRIFT. Foto mit freundlicher Genehmigung: Philipp Plein.

„Bad Boy of Fashion“ oder „King of Blink Blink“ Philipp Plein hat heute Abend neue Zeitmesser aus der Serie Skeleton SPECTRE vorgestellt. Diese neue James-Bond-Uhr wurde zu einem neuen Wunder von Paris.

Wie gut kennst du Philipp Plein? Ich möchte ihn noch einmal vorstellen.

Wissen Sie, wie man einen Mann sieht, eine Person, von der Sie kaufen? Man muss seine Werte kennen. Als wichtigsten Wert sprach er ganz klar „Familie ist alles“.

Er bricht Codes, er verschiebt die Linien – ein großartiger Mann, der etwas schafft.

Er hat keine Verbindung zu einem Modeverband hergestellt. Muss er das wirklich? Die Qualität seiner Produkte ist einwandfrei. Qualifikationsstandards sind gekennzeichnet und registriert. Die Qualität bekannter Luxusmarken kann sehr niedrig sein, ich habe Stücke bekannter Luxusmarken gesehen und getragen, und sie sind weit davon entfernt, perfekt zu sein. Die Stücke von Philipp Plein sind makellos und von hervorragender Qualität. Ja, sie sind teuer, aber wohlverdient. Die Zugehörigkeit zur Fashion Federation rechtfertigt nicht den Preis. Qualität ist.

Er hat großen Respekt vor allen. Bei der Begrüßung heute Abend war er für alle absolut wunderbar.

Er ist ein Visionär.

Betrachten Sie dies als eine Ode an diesen Designer, an diesen Mann. Wir sehen diese Art von Designern nicht in Mode-Luxusmarken.

5 Philipp Plein Markteinführung der Spectre keleton Watch in Paris von RUNWAY MAGAZINE

Heute Abend präsentierte er eine neue Uhr – SPECTRE, eine $keleton Watch. Es gibt tatsächlich etwas zu sehen.

Interview

Philipp Plein erzählt die Geschichte über sich selbst, die wichtigsten Höhepunkte seiner Karriere, Men and Women Essentials, zeigt seine neue Wunderuhr SPECTER.

Rückverfolgbarkeit – darum geht es uns heute. Vielleicht muss das nicht mit dem Herstellungsort der Produkte beginnen, sondern mit der Person, die sie hergestellt hat.

Sehen Sie sich das Interview an und verfolgen Sie es bis zu der Person, die es erstellt hat…

Das SPECTRE $keleton Zeitmesser

Die Kraft wird mit der exklusiven Skeleton-Edition entfesselt. In dieser explorativen Uhrenserie steckt eine Sammlung von inspirierender Größe. Ein Werk von exquisiter Kunstfertigkeit.

Kombiniert das Know-how der Uhrmacherwelt, das durch das skelettierte Automatikwerk vermittelt wird, mit dem futuristischen Designkonzept des 3D-Drucks, das auf dem sechseckigen perforierten Armband wiedergespiegelt wird.

4 Philipp Plein Markteinführung der Spectre keleton Watch in Paris von RUNWAY MAGAZINE

3 Philipp Plein Markteinführung der Spectre keleton Watch in Paris von RUNWAY MAGAZINE

Pressemitteilung SPECTRE $keleton Watch

PHILIPP PLEIN präsentiert die neue SPECTRE WATCH am Freitag, den 20. Januar 2023, im verwunschenen Hotel de Crillon in Paris. Unter den funkelnden Lichtern des Tour Eiffel und der Place de la Concorde enthüllt Philipp Plein seine neue Uhrenkollektion.

Der für die Veranstaltung gewählte Veranstaltungsort stellt die Tradition und Geschichte dieses prächtigen Gebäudes in den Mittelpunkt, zusammen mit der zeitgenössischen Ausstellung von 14 Zeitmessern und den Inhalten des berühmten internationalen 3D-Künstlers Antoni Tudisco, der weltweit für seine Fähigkeit bekannt ist, die Merkmale der Markenprodukte zusammenzuführen mit digital Kunst. Geschichte und Innovation verschmelzen zu einer einzigartigen und ikonischen Messe.

Als Ode an die Trendsetter und Risikofreudigen, die das Leben in vollen Zügen genießen, stellt Philipp Plein die SPECTER-Linie für die SS23-Uhrenkollektion vor. Eine Neudefinition von Zeit und Design: PHILIPP PLEIN SPECTRE wird zur ultimativen Ultra-Luxus-Ausführung.

Auf seiner kontinuierlichen Exzellenzreise hat PHILIPP PLEIN zwei verschiedene Versionen der SPECTRE entwickelt: Die $keleton SPECTRE, die authentische automatische Meisterin der Zeit, und den SPRECTRE Chronographen, die kompromisslose Uhrmacherleistung.

Die Stile werden in den luxuriösen Hallen des Hotel de Crillon präsentiert, mit einem immersiven, lebendigen Erlebnis aus Licht, Live-Musikorchester und Luxus-Vibes. Die Veranstaltung ist auch die perfekte Gelegenheit, die neue Werbekampagne mit dem legendären Eddie Jordan zu entdecken. Eddie Jordan und PHILIPP PLEIN werden beide von ihrer Leidenschaft und Besessenheit für Perfektion, Zuverlässigkeit, Exzellenz und Innovation angetrieben. Beide authentischen Persönlichkeiten sind erfolgreiche, geschäftstüchtige Persönlichkeiten, die ihr Herz und ihre Mühe in ihre Träume und Visionen für außergewöhnliche Projekte stecken. Eddie Jordan, eine wahre Ikone in der Welt der F1-Autos, wendet eine kompromisslose, zeitlose und doch ikonische Ästhetik zusammen mit der Master of Time-Kollektion an: Die $keleton Spectre Edition. Ein innovatives neues Visual vermittelt eine innovative Werbecodierung, die zwei Elemente verbindet: die Uhr und das Eddie-Jordan-Auto.

Die Automatikuhren $KELETON SPECTER und SPECTER Chrono werden ab Februar 2023 online und bei autorisierten Händlern erhältlich sein. PHILIPP PLEIN-Uhren werden in Frankreich von VENSON Paris vertrieben.

„Ich habe schon immer Uhren auf der ganzen Welt gesammelt. Es ist eine Leidenschaft und ein wichtiges Accessoire für meinen Stil und Look. Ich habe mich entschieden, diese neuen Stile zu kreieren, um etwas Besonderes zu haben, das mein Fachwissen in der Branche und meine starke ästhetische Vision sammeln kann. Dies ist das Ergebnis einer Menge Forschung und Inspiration, und jeder Stil vereint Technologie, besondere Details, hohe Leistung und zeitlosen Luxus.

Ich sage gerne, dass ein neuer Ausdruck von Luxus geboren wird, bei dem es auf Geschwindigkeit ankommt und Time is Now.“

Philipp Plein

2 Philipp Plein Markteinführung der Spectre keleton Watch in Paris von RUNWAY MAGAZINE

1 Philipp Plein Markteinführung der Spectre keleton Watch in Paris von RUNWAY MAGAZINE

Genießen Sie dieses Stück zeitloser Exzellenz!



Gepostet vom Hotel de Crillon, Paris, Frankreich.