Issey Miyake König der Falten

Issey Miyake King of Pleats starb am 5. August 2022. Geschichte von RUNWAY ZEITSCHRIFT.

Issey Miyake, japanischer Designer, starb am 5. August 2022. Er war und bleibt der König der Falten. Bekannt wurde er durch seine origamiartige Hightech-Kleidung.

Issey Miyake Frühjahr/Sommer 1995, MAAS-Kollektion
Issey Miyake Frühjahr/Sommer 1995, MAAS-Kollektion

Ab den späten 1980er Jahren begann er mit neuen Plissee-Methoden zu experimentieren. Er erfand eine neue Art, sie zu sehen und zu verwenden: Die Kleidungsstücke werden zuerst geschnitten und genäht, dann wurden Papierschichten darauf aufgebracht und dann in eine Heißpresse gelegt, wo sie plissiert werden.

Issey Miyake 1994-1995 - Kleider von Flying Saucer
Issey Miyake 1994-1995 – Kleider von Flying Saucer
Origami-Kleider von Issey Miyake und wie man sie faltet
Origami-Kleider von Issey Miyake und wie man sie faltet
Origami-Kleider von Issey Miyake und wie man sie faltet
Origami-Kleider von Issey Miyake und wie man sie faltet
Issey Miyake zeigt, wie man sein Origami-Kleid faltet
Issey Miyake zeigt, wie man sein Origami-Kleid faltet

In den 1990er Jahren wurde er von allen kreativen Menschen in New York und Paris geliebt. Er zeigte seine Kollektionen während der Modewochen.

Issy Miyake 1993 Show Paris von Gamma-Rapho Getty Images, Bao+Bao Taschenwerbung
Issy Miyake 1993 Show Paris von Gamma-Rapho Getty Images, Bao+Bao Taschenwerbung

Leidenschaft für handwerkliche Technologien, innovative Technologien wurden zur herausragenden Identität des Designers.

Issey Miyake hat immer kreative Dialoge mit Künstlern, Tänzern, Fotografen geschaffen. Einer von ihnen, der die unglaubliche Vision des Designers einfing, war der Fotograf Irving Penn.

Issey Miyake von Irving Penn
Issey Miyake von Irving Penn

Irving Penn, 'Issey Miyake', New York, 1988. Silbergelatineabzug. © Die Irving-Penn-Stiftung

Issey Miyake Frühling Sommer 1994 von Irving Penn New York, 1988
Issey Miyake Frühling Sommer 1994 von Irving Penn New York, 1988

Isamu Noguchi, „Vorwort“, in „Issey Miyake: Fotografien von Irving Penn“, Nicholas Callaway, Hrsg. (New York: New York Graphic Society Books; Boston: Little, Brown and Co. in Zusammenarbeit mit Callaway Editions, 1988).

Issey Miyake Frühling Sommer 1994 von Irving Penn
Issey Miyake Frühling Sommer 1994 von Irving Penn
Issey Miyake Frühling Sommer 1994 von Irving Penn New York, 1988
Issey Miyake Frühling Sommer 1994 von Irving Penn New York, 1988
Issey Miyake Frühling Sommer 1994 von Irving Penn New York, 1988
Issey Miyake Frühling Sommer 1994 von Irving Penn New York, 1988

Die Kunst von Issey Miyake war visuell und nicht sprechbar und formte sich zum Dialog „Beyond Time and Space“.

Apple CEO Steve Jobs ließ sich von Miyake Hunderte der schwarzen Rollkragenpullover herstellen, die er immer mit Levi's 501 Jeans kombinierte.

Issey Miyake und Steve Jobs
Issey Miyake und Steve Jobs

Seine Kunst und seine einzigartige revolutionäre Vision in der Mode haben einen bleibenden Einfluss auf die Mode des 21. Jahrhunderts.



Gepostet von Runway Magazin, Paris, Frankreich.